10.07.2017 - Autor: Eberhard Fuhr

Jugendwerk mit neuer Leitung

Die Leitung des EJW (von links nach rechts): Pfarrer Cornelius Kuttler (Leiter des EJW), Friedemann Berner (Geschäftsführer des EJW), Dieter Braun (Fachlicher Leiter des EJW) Foto: Julian Meinhardt (EJW)

Jürgen Kehrberger verabschiedet. Cornelius Kuttler und Dieter Braun in ihre Ämter eingeführt

Am vergangenen Sonntag wurde Pfarrer Cornelius Kuttler beim EJW-Fest im Tagungszentrum Bernhäuser Forst (Leinfelden-Echterdingen) in sein Amt als Leiter des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (EJW) eingeführt. Der 39-jährige Theologe war zuletzt Pfarrer in der Gesamtkirchengemeinde Oberiflingen (Dekanat Freudenstadt). „Die evangelische Jugendarbeit soll ihre Stimme in Politik, Kirche und Gesellschaft einbringen“ sagte er bei seiner kurzen Vorstellung vor über 500 Besuchern.

Zuvor wurde Jürgen Kehrberger als Fachlicher Leiter des EJW von seinen Aufgaben entpflichtet. Nach 38 Jahren hauptamtlicher Tätigkeit in der evangelischen Jugendarbeit, zuletzt auch als kommissarischer Leiter des EJW, geht er jetzt in den Ruhestand. Für Kehrberger ist Beziehungsarbeit der Schlüssel in der evangelischen Jugendarbeit, denn „Beziehungsarbeit eröffnet Gemeinschaft“, so Kehrberger in seinem Schlusswort. Dabei sei es notwendig, sich klar auf Christus als Mitte auszurichten.

Die Aufgabe des Fachlichen Leiters des EJW hat Dieter Braun zum 1. Juli 2017 übernommen. Der 53-jährige Diakon wird künftig die Jugendarbeit in den Bezirken, Orten und CVJM stärker inhaltlich und programmatisch unterstützen. In den letzten Jahren hat Braun als Jugendevangelist und Dozent für Jugendevangelisation beispielsweise an der CVJM Hochschule und dem CVJM Kolleg neue Formen und Modelle der Jugendevangelisation entwickelt, erprobt und bundesweit multipliziert, darunter „MovieTime“, „Brückenschlag“ und „Worttransport“.

Zusammen mit Friedemann Berner, dem Geschäftsführer des EJW, bilden Kuttler und Braun die Leitung des EJW.

Nachgehakt:

Julian Meinhardt, EJW-Landesreferent für Online-Medien und Bewegtbild, hat bei Cornelius Kuttler nachgehakt, wie für ihn der Start im EJW war und welche Themen seiner Meinung nach für die Evangelische Jugendarbeit in Württemberg dran sind.

Das Interview kann im EJW-Kanal auf YouTube angeschaut werden.

ich bin dabei

Darum unterstütze ich das EJW

Rolf Lehmann

Rolf Lehmann

Bürgermeister a. D. / Ministerialdirektor i. R.

Alles Geld der Welt nützt nichts, wenn es nicht Menschen gibt, die mit diesem Geld verantwortlich umgehen und sich ihren Mitmenschen, der Gesellschaft und der Schöpfung liebevoll und barmherzig als Menschen zuwenden.

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: