Evangelisches Jugendwerk Württemberg

02.12.2014 - Autor: Eberhard Fuhr

Leidenschaft für Kinder und Jugendliche

Foto: Eberhard Fuhr (Copyright: EJW)

Evangelisches Jugendwerk gründet Netzwerk „Jugendarbeit und Flüchtlinge“

Über 40 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter haben gestern in Stuttgart das Netzwerk „Jugendarbeit und Flüchtlinge“ gegründet. Eingeladen hatte das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW). „Wir möchten herausfinden, was unser spezifischer Beitrag bei dieser aktuellen Aufgabe ist. Vielleicht müssen wir auch neue Angebote schaffen. Dabei haben wir keine Million zur Verfügung, aber eine Leidenschaft für Kinder und Jugendliche“ sagte Gottfried Heinzmann, Leiter des EJW bei seiner Begrüßung. Schon nach kurzer Zeit wurde deutlich, dass die Aktiven in der Jugendarbeit „vom Hören ins Tun“ kommen möchten. „Meine Erwartung ist, dass wir bei uns eine Kultur des Willkommens schaffen und die Arbeit langfristig auf mehrere Schultern verteilen“ so eine Teilnehmerin.

Ottmar Schickle vom Flüchtlingsreferat des Diakonischen Werks Württemberg stellte in einem Vortrag die aktuelle Situation dar. Dabei machte er deutlich,  dass weltweit 50 Millionen Menschen auf der Flucht sind, die Hälfte davon unter 18 Jahren. Er wies darauf hin dass sich Verfolgung, Flucht und Vertreibung in den sensiblen Phasen des Kinder- und Jugendalters negativ auswirken und empfahl jedem, sich selbst einen Eindruck vor Ort zu verschaffen, wie Flüchtlinge bei uns wohnen. Die Sprache sei das geringste Problem. Viel schwieriger sind die Unsicherheit über den weiteren Aufenthalt und die Angst vor der Abschiebung, mit denen die Erwachsenen und die Kinder ständig konfrontiert wären.

Nachmittags stellten Teilnehmende das Fahrradprojekt des EJW Blaufelden, den aki (Aktion Integration) in Ludwigsburg, die stadtteilorientierte Arbeit des Jesus-Treffs in Stuttgart und das Projekt „Salam“ in Tübingen vor. Yasin Adigüzel (EJW) kündigte eine Arbeitshilfe des EJW an, die dazu ermutigen soll, vor Ort Angebote für Kinder und Jugendliche in den Flüchtlingsunterkünften zu gestalten.

Kontakt:
yasin.adiguezel@ejwue.de


Spenden
Kontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (ejw) gehört zu: