Evangelisches Jugendwerk Württemberg

16.01.2017 - Autor: Eberhard Fuhr

Theologische Inhalte zeitgemäß vermitteln

Robby Höschele, EJW-Landesreferentent für experimentelle Bildung, erläutert den Teilehmenden, wie die Technik bei Theo Livestream funktioniert. (Foto: EJW - Ursula Braun)

Evangelisches Jugendwerk probiert neues Bildungsformat

Theologische Inhalte auf eine zeitgemäße Weise vermitteln, dies ist das Anliegen von „Theo Livestream“, einem Experiment des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (EJW). Ein Wagnis sei es schon gewesen, berichtete Jürgen Kehrberger, Kommissarischer Leiter des EJW, der gemeinsam mit einem zwölfköpfigen Team über zwei Jahre an der Idee und der Durchführung gefeilt hat. Nach dem Start beim Impulstag am vergangenen Samstag mit 100 angemeldeten Teilnehmern zeigte sich, dass das Konzept funktioniert. „Eine wirklich innovative Idee des Landesjugendwerks, bei dem die einzelnen Ortsgruppen stark profitieren“ sagt Tatjana Grieger, Jugendreferentin in Freiberg am Neckar.

Direkte Begegnung und Internet-Chat

Die Idee von Theo Livestream besteht in der Mischung aus persönlicher Begegnung und einem Online-Format. An vier Sonntagabenden im Januar und Februar 2017 werden zentrale theologische Inhalte über eine Internet-plattform an die Livestream-Teilnehmenden geschickt. Eingebettet ist die Online-Bildungsreihe in Begegnungen mit „echten Menschen“: Bei der Auftaktveranstaltung referierten Landesschülerpfarrer Wolfgang Ilg und Franz Röber (EJW) über theologische Grundfragen und brachten die über 70 anwesenden Livestream-Interessenten untereinander in Kontakt. Auch die Abschlussveranstaltung setzt auf persönliche Begegnung. Im EJW-Tagungszentrum Bernhäuser Forst begrüßt Ursel Braun (EJW) und das Livestream-Team am 11. Februar 2017 die theologisch Interessierten zu einem Impulstag für Junge Erwachsene.
 
Junge Theologen präsentieren zeitgemäß

Bei Theo Livestream wirken auch junge Theologen mit, die theologische Sachverhalte auf hohem fachlichem Niveau, zugleich aber Jugend gemäß präsentieren. Dazu gehören beispielsweise Ina Banzhaf und Lukas Golder. Sie gestalteten den ersten Livestream mit Verweisen auf die griechische Bedeutung theologischer Schlagworte und veranschaulichten die Inhalte mit einem Foto von Til Schweiger. Auch für Beteiligung wurde gesorgt. Von den Laptops zuhause oder in Gemeindehäusern, in denen man sich unter der Videoleinwand versammelt hatte, konnten die zumeist jugendlichen Teilnehmer per Chat Fragen stellen und Diskussionen anzetteln. „Ein faszinierendes Format“, so urteilten viele – und freuen sich schon jetzt auf die nächsten Sessions sowie den persönlichen Abschluss unter dem Motto „Meet the speaker“.

Weitere Termine:

  • 22.01.2017: Theo Livestream II, 18.30 – 19.30 Uhr
  • 29.01.2017: Theo Livestream III, 18.30 – 19.30 Uhr
  • 05.02.2017: Theo Livestream IV, 18.30 – 19.30 Uhr
  • 11.02.2017: Das Finale mit Brunch & LOG IN. 10.30 – 17.30 Uhr
    beim Impulstag für Junge Erwachsene im EJW-Tagungszentrum Bernhäuser Forst.

Bei Theo Livestream einsteigen:

 

 

ich bin dabei

Darum unterstütze ich das EJW

Rolf Lehmann

Rolf Lehmann

Bürgermeister a. D. / Ministerialdirektor i. R.

Alles Geld der Welt nützt nichts, wenn es nicht Menschen gibt, die mit diesem Geld verantwortlich umgehen und sich ihren Mitmenschen, der Gesellschaft und der Schöpfung liebevoll und barmherzig als Menschen zuwenden.

Jetzt unterstützen!
Spenden
Kontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: