Trendsport-Workshops

Es gibt viele schöne Sportarten. Einige sind den meisten Menschen völlig unbekannt. Schonmal etwas von 360°Fußball, Bumball oder KanJam gehört? Nein? Dann wird´s Zeit.

Wir haben einige tolle Trendsportarten im Programm. Du kannst etwas Neues ausprobieren und andere Sportarten und Bewegungsformen kennenlernen. Wir haben einige Spielideen, Grafiken und Videos zusammengestellt. Klick dich durch und vereinbare einen Termin mit uns.

 

Hier eine Auswahl der aktuellsten Trendsportarten... 

Fußball, aber einfach mal anders... 

Das Spielfeld ist rund. Die Tore stehen in der Mitte Rücken an Rücken. Der Strafraum zieht ebenfalls einen Kreis um die Tore und darf nicht betreten werden. Zwei Mannschaften spielen gegeneinander und versuchen, Tore zu schießen.

Mit einem Futsal zu spielen bietet sich an, um es Nicht-Fußballern leichter zu machen. Die Größe des Spielfeldes hängt von der Anzahl der Mitspieler und den Platzverhältnissen ab. Die Torgröße sollte zur Größe des Spielfeldes im Verhältnis stehen (z.B. zwei Stühle im Gemeindehaus, zwei Biertische auf der Wiese oder zwei Tore auf dem Fußballplatz). Eurer Kreativität ist also keine Grenze gesetzt... 

Eine der lustigsten Sportarten, die wir kennen. Wer bei diesem Sport nicht lacht, dem ist ... äh, naja.

Voraussetzungen: Drinnen, draußen — eigentlich egal, Bumball ist flexibel. Klettflächen auf der Brust und am Hinter, mit denen der Ball gefangen werden soll, sorgen für artistische Meisterleistungen — gemeinsames Lachen ist also garantiert. 

Gespielt wird in zwei Teams mit min. vier Spielern. Punkte erzielt man, indem man den Ball auf einer markierten Plattform fängt. Ein schöner Icebreaker oder doch mehr? Aber seht selbst... 

  

 

 

 

Floorball — eine schnelle und energiegeladene Variante des Hockey. Schnell zu lernen, einfach zu spielen.

Voraussetzungen: Am besten spielt es sich in einer Sporthalle mit 6 bis 16 Spielern. Wer Floorball zum ersten Mal spielt, sollte mindestens 75 min einplanen. Nähere Detail gern am Telefon bzw. beim Workshop... 

 

Ein schnelles Spiel. Es sieht kompliziert aus, ist aber einfach zu lernen.

Intercrosse — ein schnelles Spiel, das man sehr leicht lernen kann. Es braucht 6 bis 16 Spieler, kann auf fast jedem Untergrund gespielt werden und sieht wesentlich komplizierter aus, als es ist. Einzig etwas Platz sollte man haben. Ein paar Sticks, Bälle, zwei Tore, etwas Übung und ab geht´s... 

 

Unser neustes Angebot: KanJam!

Es sieht nach Rentner-Sport aus, braucht aber viel Präzision und Feingefühl. Zwei Teams, zwei Boxen, eine Scheibe und los...

Der Rest zeigt sich im Clip.

 

Anfassen, ausprobieren, Spaß haben.

Tamburello — eine der aktuell simpelsten und flexibelsten Sportarten, die uns bekannt ist. Es lässt sich überall spielen: drinnen und draußen. Auf Gras, Beton, Schotter und auch Sand. Mit und ohne Netz. Zu zweit, zu viert oder in größeren Mannschaften. Es ist einfach einfach.

 

Tchoukball: einfach, anders und nicht nur für Handballer.

Voraussetzungen: 8-16 Menschen, 2 Tchoukball-Tramps und einen Ball. Einfach aufbauen und loslegen... 

 

Eine tolle Raket-Sportart. Man kann sie im Prinzip überall spielen.

Gespielt wird klassisch eins gegen eins. Die Felder bestehen aus 5,5m großen Quadraten und liegen ungewohnter Weise gute zwölf Meter auseinander. Neben den Schlägern und ggf. der Feldmarkierung benötigt man sogenannte Speeder. Kein normaler Federball wie beim Badminton, sondern eine etwas schwerere Ausführung, sodass man auch bei Wind spielen kann.

Auch hier gilt: Anfassen, ausprobieren und losspielen. 

 

 

 

   

Wann veranstaltet ihr den nächsten Trendsport-Workshop?
Am besten schnell melden und einen Termin abstimmen.

Du hast noch andere Ideen?
Dann melde dich bei uns. Wir sind immer auf der Suche nach neuen und tollen Trendsportarten.

Fragen, weitere Detailinfos und Terminabsprachen bei Lukas Ulmer unter 0711 9781-227 oder lukas.ulmer@ejwue.de

 

 

 

Spenden
Kontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (ejw) gehört zu: