Lernende Gemeinschaften – ein Format, das Mut macht, Neues wachsen lässt und hilft, Veränderungen aktiv zu gestalten. 

Die häufigsten Fragen, die uns dazu gestellt werden, beantworten wir hier auf einen Blick:

Unsere Erfahrung ist, dass wirkliche Veränderung, Zeit benötigt. Zu oft werden gute Ideen und Visionen entwickelt, die dann wieder vom Alltag ausgebremst werden. Das Format der Lernenden Gemeinschaften zielt darauf ab, gute Ideen und Visionen zu finden und diese dann auch praktisch und nachhaltig umzusetzen. Und diese Umsetzung benötigt Zeit, damit sie gelingt.

Der Vorteil der Lernenden Gemeinschaften ist, dass sie sich über 18 Monate erstrecken, aber die Anzahl der Wochenden auf vier begrenzt ist. Das bedeutet: nur ein Wochenende im Quartal. Zudem bieten die 18 Monate ausreichend Zeit um Entschlüsse Schritt für Schritt umzusetzen. Welche Entschlüsse das jeweils sind und wie aufwändig oder einfach umsetzbar sie sind, entscheidet jedes Team für sich selbst und passt es an die eigene Situation an.

Wir leben in einer Zeit mit schnellen Veränderungen. Es gibt aufkommende Trends, die nicht alle Gemeinden und Werke sofort betreffen, abhängig von Region, Größe und Struktur. Vielleicht gibt es eine gesellschaftliche Herausforderung, die eure Gemeinde noch gar nicht betrifft, andere Gemeinden aber schon. In einer Lernenden Gemeinschaft könnt ihr euch mit euren Erfahrungen und Themen einbringen und schon frühzeitig Erfahrungswerte von anderen nützen. Zudem können neue Ideen hilfreich sein, euer bestehendes Angebot weiterzuentwickeln, zu ergänzen oder durch Kooperation neue Bereiche zu erschließen.

Auf Anfrage kommen wir gern zu euch um das Projekt vorzustellen. Alle Interessierten aus eurem Bezirk können dazu eingeladen werden und ihr habt die Möglichkeit, eure Fragen zu klären. In Kürze wird auch eine Handreichung online gestellt, die euch Unterstützung bietet, wenn ihr ein Lernende Gemeinschaft bei euch bewerben wollt.

Außerdem bieten wir am 17.07.2017 und am 14.09.2017 eine Infoveranstaltung im EJW in Stuttgart-Vaihingen für alle Interessierten an. Anmeldung ist hier möglich.

Spenden
Kontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: