Chorleiterinnen und Chorleiter

 

Chorleiterlehrgänge:

Für Chorleiterinnen und Chorleiter bieten wir mehrtägige Lehrgänge an, in denen Themen wie Dirigat, Probenarbeit/Methodik, neue Bläserliteratur sowie spezielle Fachthemen im Mittelpunkt stehen. Je nach Größe des Lehrgangs werden in unterschiedlichen Leistungsgruppen (Anfänger, Fortgeschrittene) alle Themen rund um die Chorleitung mit und vor der Gruppe erarbeitet.

  • Chorleiterlehrgang mitte Januar (8 Tage, Bernhäuser Forst)
  • Chorleiterlehrgang in der Karwoche (4 Tage, Tagungshotel Herrenberg)

 

Chorleitungskurs:

Seit 2011 bieten wir zusätzlich zu den jährlich stattfindenden Chorleiterlehrgängen mit einem über zwei Jahre verteilten Chorleitungskurs (an 12 Samstagen) ein weiteres Aus- und Fortbildungs-Konzept für Chorleiterinnen und Chorleiter an.
Nach erfolgreicher Teilnahme besteht die Möglichkeit, die landeskirchliche Prüfung „Befähigungs-Nachweis" abzulegen. Der Grundkurs und der Aufbaukurs können jedoch auch ohne Prüfungsabsichten belegt werden. Die Modultage sind grundsätzlich offen für alle Interessenten (Chorleiter und Bläser).

 


Grundkurs:

Vier aufeinander aufbauende Samstage: Grundlagen der Schlagtechnik und Methodik der Chorleitung. Alternativ kann der Chorleitungskurs in den Herbstferien besucht werden. Voraussetzung zur Teilnahme: Interesse an Chorleitung, Möglichkeit einen Chor ab und zu dirigieren. 

Termine 2017: 4. März, 8. April, 13. Mai, 22. Juli 2017

 

Aufbaukurs:

Vier aufeinander aufbauende Samstage: Schlagtechnik, Probenmethodik und Probenarbeit. Voraussetzung zur Teilnahme: abgeschlossener Grundkurs bzw. entsprechende Kompaktseminare nach Absprache, Möglichkeit einen Chor zu dirigieren.

Termine 2017: 4. März, 8. April, 13. Mai, 22. Juli 2017

 

Modultage:

Vier Samstage mit aufbauender Musiktheorie und Gehörbildung, 8 Fachthemen für Posaunenchorleiter.

Termine 2016: 24. September, 8. Oktober, 19. November und 10. Dezember 2016

Zur Anmeldung 

 

Prüfung Befähigungsnachweis


Zulassungsbedingungen: erfolgreiche Teilnahme an Grundkurs und Aufbaukurs, alle Modultage müssen besucht worden sein. Eine Aufteilung auf mehrere (max. 3) Jahre ist möglich. 

Termin Theorie 2017:

Termin Praxis 2017:

Weitere Informationen

Spenden
Kontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (ejw) gehört zu: