Chorleitungsprüfung

1. Befähigungsnachweis

Die Chorleitungsausbildung mit dem Abschluss Befähigungsnachweis kann wahlweise in folgenden Fachrichtungen abgelegt werden:

Singchorleitung, Chorleitung Pop, Kinderchorleitung und Bläserchorleitung.

 

Die Ausbildung zum Befähigungsnachweis Bläserchorleitung

Für Chorleitungsanfänger und Chorleiter mit Praxis bietet der Arbeitsbereich Posaunen im ejw seit Frühjahr 2011 den Chorleitungskurs (Nachfolge „Regionale Chorleiterschulungen") an. 

An 12 Samstagen, über etwa 1 1/2 bis 2 Jahre verteilt, werden folgende Fächer unterrichtet:

  • Grundkurs und Aufbaukurs Schlagtechnik, Probenmethodik und Probenarbeit
  • Ansatz- und Blastechnik
  • Instrumentenkunde
  • Hymnologie
  • Praktische Gottesdienstgestaltung und Liturgik
  • Musiktheorie und Gehörbildung
  • Rechtskunde
  • Bläserliteraturkunde in der Musikgeschichte
  • Chororganisation und Chorführung 
  • Verkündigung

Kosten: Seminarkosten, Arbeitsmaterial

 

Prüfungsfächer Befähigungsnachweis

Praxis, Chorprobe (ca. 30 Minuten):

  • Chorisches Einblasen, Einstudierung eines kleinen Choralvorspiels oder freien Stückes, Choraldirigieren in verschiedenen Taktarten, Nachgespräch zur Probenmethodik

Theorie schriftlich (ca. 30 Minuten):

  • Musiktheorie: Tonleitern Dur und Moll, Intervalle, einfache Akkorde, Quintenzirkel

Theorie mündlich (ca. 30 Minuten):

  • Gehörbildung: Intervalle, Dur-Moll, Fehlerhören im 2-stimmigen und 4-stimmigen Satz
  • Rhythmische Schulung
  • Blas- und Ansatztechnik
  • Instrumentenkunde und -pflege
  • Kirchenlied- und Gesangbuchkunde
  • Gottesdienstkunde und Kirchenjahr
  • Chororganisation und Chorführung

 Detailierte Informationen zu den Inhalten der Prüfung hier.

2. C-Prüfung Bläserchorleitung

Die Voraussetzungen:

  • Mindestalter bei Beginn der Ausbildung: 15 Jahre
  • Mitgliedschaft in der Evang. Landeskirche in Württemberg
  • Ggf. eine Eignungsprüfung bei der Bezirkskantorin/beim Bezirkskantoren in Gehörbildung (Intervalle, Unterscheiden von Dur- und Molldreiklängen, Nachklatschen von Rhythmen), Musiktheorie (Grundkenntnisse), Instrumentalspiel (Vortrag eines Kirchenliedes auf dem Blechblasinstrument, Vortrag einer mittelschweren Stimme eines Bläserstückes)

Die Ausbildung zur C-Prüfung

Lehrgänge auf Bezirks- und überregionaler Ebene in Verantwortung des zuständigen Bezirkskantors über zwei bis drei Jahre in den Grundlagenfächern Hymnologie, Liturgik, Gehörbildung, Musiktheorie, Kirchenmusikgeschichte.

Über Ausbildungsangebote des ejw in den bläserspezifischen Fächern:

  • Blas- und Ansatztechnik, chorisches Einblasen, Instrumentenkunde und -pflege, Geschichte der Blechblasinstrumente.
  • Unterricht auf dem Blechblasinstrument ggf. in Privatunterricht.

Kosten: Lehrgangskosten, Arbeitsmaterial

 

Anmeldung:

beim zuständigen Bezirkskantor

und

beim Evang. Jugendwerk in Württemberg
Posaunenarbeit
Haeberlinstr. 1-3
70563 Stuttgart
Tel. 07 11 / 97 81 - 223

Prüfungsanforderungen C-Prüfung Bläserchorleitung (in Auszügen)

A) Fächer aller Fachrichtungen

schriftlich: 

  • Klausur Gehörbildung (ca. 45 Minuten) - ein- und zweistimmiges Musikdiktat

praktisch-mündlich:

  • Hymnologie (ca. 10 Minuten) - EG, Dichter, Komponisten
  • Liturgik (ca. 10 Minuten) - Gottesdienstformen, Kirchenjahr
  • Kirchenmusikgeschichte (ca. 10 Minuten) - Epochen, Literaturkenntnisse
  • Gehörbildung (ca. 10 Minuten) - Intervalle, Harmonien, Stufenhören
  • Musiktheorie (ca. 10 Minuten) - Spielen einfacher Kadenzen, Harmonische Analyse eines Satzes

 

B) Spezifische Fächer Bläserchorleitung

  • Bläserchorleitung (ca. 30 Minuten) - Einstudieren Bläsersatz mit chorischem Einblasen
  • Instrumentenkunde (ca. 10 Minuten) - mit Geschichte und Pflege
  • Blechblasinstrument (ca. 10 Minuten) - Spielen blastechnischer Übungen, eines Vortragsstückes, Tonleiter; Kenntnisse in Blas- und Ansatztechnik

Die Prüfungen müssen innerhalb von sechs Monaten abgelegt werden. 

Alle Informationen zum Download hier.

Spenden
Kontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (ejw) gehört zu: