Fachausschuss

Es fehlt der Vorsitzende des ejw Andreas Lämmle und LKMD Bernhard Reich.

Der Fachausschuss Posaunen ist ein Gremium, das den Hauptamtlichen im Arbeitsbereich Posaunen des EJW zuarbeitet. Die Aufgaben bestehen aus Planung und Durchführung von Aktionen und Veranstaltungen auf der Landesebene wie Posaunentage, Freizeiten und Seminare, sowie der Beobachtung von Tendenzen der allgemeinen Entwicklung und das daraus entstehende Erarbeiten von Konzepten.

Dieses Gremium setzt sich aus den beauftragten Landesreferenten, einem Mitglied der Landesleitung des EJW und acht gewählten Mitgliedern zusammen. Diese ehrenamtlichen Mitglieder werden auf der Bezirksposaunenwartetagung alle drei Jahre gewählt.

Die Mitglieder treffen sich in der Regel zu vier Abendsitzungen und einer zweitägigen Klausurtagung im Jahr.
Gelegentlich werden Unterausschüsse zu bestimmten Themen gebildet.

die Ehrenamtlichen Mitglieder, die auf der Bezirksposaunenwartetagung gewählt werden, sind:

  • die Hauptamtlichen der Posaunenarbeit im EJW,
  • ein Vertreter der Leitung des EJW,
  • ein Vertreter des Vorstandes des EJW
  • der Landeskirchenmusikdirektor als beratendes Mitglied
  • geg. vom Fachausschuss zugewählte Mitglieder

 

Markus Schick, Vorsitzender (Bezirk Backnang)

Stefan Molnar, Stellvertretender Vorsitzender (Bezirk Bad Urach/Münsingen)

Gottfried Heinzmann, Leiter des EJW

Andreas Lämmle, Vorsitzender des EJW

Matthias Hanke, LKMD, beratendes Mitglied

Hans-Ulrich Nonnenmann, Landesposaunenwart

Albrecht Schuler, Landesreferent Posaunenarbeit

Michael Püngel, Landesjugendreferent Posaunenarbeit

Regina Graeber, Posaunenreferentin

Brigitte Kurzytza, Posaunenreferentin

Friedrich Veil, Projektreferent Posaunenarbeit

Lars Gaupp, Projektreferent Posaunenarbeit

Christoph Bauer (Bezirk Marbach)

Matthias Böhringer (Bezirk Freudenstadt)

Theo Groß (Bezirk Herrenberg)

Albrecht Gühring (Bezirk Zuffenhausen)

Christiane Hechler (Bezirk Tübingen)

Holger Rentschler (Bezirk Vaihingen/Enz)

Ulrich Breitmaier, (Bezirk Herrenberg), zugewählt

Dietmar Winter (Bezirk Leonberg), zugewählt

Der Fachausschuss begleitet die inhaltliche und konzeptionelle Arbeit und berät bei personellen Entscheidungen.
Dazu einige Beispiele:

Landesposaunentag:

die Vorschläge der Hauptamtlichen zur Programmgestaltung, Gottesdienstablauf mit Liedauswahl, Sonderdruck, Plakatgestaltung, Finanzierung,... werden diskutiert und vorangebracht.

Chorleiterlehrgänge/Bläserlehrgänge:

Durch Berichte und Auswertungen werden die Seminarangebote inhaltlich begleitet und durch Veränderungsvorschläge dem Bedarf angepasst.

Konzeptionelle Arbeit:

Der Fachausschuss berät bei der Erstellung von Arbeitshilfen und Veröffentlichungen. Darüber hinaus vertritt der Fachausschuss die Posaunenarbeit nach außen, z.B. durch Verleihungen der Weltbundnadel, Delegierte beim Posaunenrat des EPiD...

Zusammenstellung der Aufgaben des Fachausschusses zum Download hier.

Der Förderverein Posaunenarbeit e.V. ist zuständig für die finanzielle und ideelle Förderung der Posaunenarbeit.

 

 

Spenden
Kontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (ejw) gehört zu: