Tischkicker für Jugendarbeit und Kirchkaffee

02.03.2022 | Eberhard Fuhr, Öffentlichkeitsarbeit EJW

Dienstleister stellt zwei Spielgeräte kostenlos zur Verfügung

Im Februar hat das EJW ein überraschendes Angebot bekommen. Die DATAGROUP, externer Dienstleister der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, hatte mitgeteilt, dass sie zwei originalverpackte Tischkicker für die Jugendarbeit kostenfrei zur Verfügung stellt. Unter dem Motto „Wir wollen den Tischkicker“ hatte das EJW dann in einem Newsletter dieses besondere Angebot an die Bezirksjugendwerke, örtliche Jugendwerke und CVJM weitergegeben. Das Interesse war groß. 44 Rückmeldungen sind beim EJW bis zum 15. Februar 2022 in der Landesstelle angekommen. Jetzt wurden die Gewinner ermittelt.

Der erste Tischkicker geht an den CVJM Erbstetten, der im Auftrag der Evangelischen Kirchengemeinde Burgstetten arbeitet. „Unser Tischkicker ist schon sehr in die Jahre gekommen und kann nicht mehr normal bespielt werden kann“, teilt Siegfried Jeutter mit. Der neue Tischkicker wird im Gemeindehaus in Zukunft von der Jungschar über Konfigruppen bis zu den Jugendkreisen oder Besuchern, die das Gemeindehaus auch für private Feste mieten, zur Verfügung stehen.

Über den zweiten Tischkicker kann sich der CVJM Heimerdingen freuen. Dort wird das hochwertige Spielgerät sowohl den Jugendgruppen, als auch den Kindern der Kinderkirche zur Verfügung stehen. „Auch während des Kirchkaffees und bei Vermietung des Gemeindehauses ist der Kicker eine willkommene Spielmöglichkeit für die Kinder“, berichtet Jugendreferent Ulrich Hetterich.

Thomas Hiller, bei der DATAGROUP Stuttgart GmbH im Vertrieb und der Kundenbetreuung für die Evangelische Landeskirche in Württemberg zuständig, freut sich über die positive Resonanz. Bei der Übergabe der beiden Tischkicker und dem Testspiel mit Friedemann Berner, dem Geschäftsführer des EJW, hatte er noch eine weitere Nachricht an die Bezirksjugendwerke dabei. Diese können über den Webshop auch das Angebot der Evangelischen Landeskirche „PC im Pfarramt“ nutzen.

Weitere Informationen unter: