Reisebericht Nuba-Berge am 16.05.24

05.04.2024 | Valerian Grupp

Reise in ein Grenzgebiet – Einladung zum Reisebericht

Nach vielen Jahren war im Februar zum ersten Mal eine Reise in die Nuba-Berge möglich. Ursula und Arnold Hettinger aus dem EJW-Weltdienst haben sich trotz Warnungen, Diskussionen und Unsicherheit in das abgelegene Grenzgebiet zwischen Sudan und Südsudan gewagt.

Unter dem Schutz des lokalen Militärs konnten sie die Projekte besuchen. Wie läuft die Tima-Schule, die 2010 mit Hilfe der Synode der Evangelischen Landeskirche Württemberg gegründet wurde? Konnte mit dem im letzten Jahr finanzierten Traktor tatsächlich Einnahmen erwirtschaftet werden? Wie gelingt es den Organisationen mit den tausenden Geflüchteten Menschen umzugehen?

Die Reisegruppe erlebte „Willkommenskultur“ hautnah – und wie Zusammenhalt und Menschlichkeit schier Unmögliches möglich machen.

Ursula und Arnold Hettinger berichten live von der Reise in einem öffentlichen Reisebericht.

Der CVJM Öschingen lädt herzlich dazu ein!

Datum: 16.05.2024, 19:00 Uhr

Ort: CVJM Öschingen

Der Bericht wird auch online übertragen.

Weitere Infos: www.ejw-bildung.de/139366