16.05.2009 - bk-rr

1. Preis für Schwäbisch Hall

Förderpreis 2009 der ejw-Stiftung Jugend.Bibel.Bildung geht nach Schwäbisch Hall.


links: Walter Löffler, Vorsitzender der ejw-Stiftung Jugend.Bibel.Bildung
Bild in höherer Auflösung (2,6 MB)

Bei der diesjährigen Delegiertenversammlung des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (ejw) am 16. Mai im Bernhäuser Forst wurde zum 4. Mal der Förderpreis für innovative Projekte vergeben. In seiner Ansprache betonte Walter Löffler, der Vorsitzende der ejw-Stiftung Jugend.Bibel.Bildung das Ziel des Stiftungspreises.  Innovative Projekte mit Modellcharakter in der Jugendarbeit sollten gefördert werden. Insgesamt wurden  neun Projekte eingereicht.

images/listicon.gif 1. Preis Schwäbisch Hall
images/listicon.gif 2. Preis Neuenstadt
images/listicon.gif 3. Preis Stuttgart
images/listicon.gif Stiftungspreis

1. Preis

Mit 1000 Euro wurde als 1. Preis das Projekt: Jesus Lifestyle ausgezeichnet.

Das Projekt findet im Rahmen der Jugendbegegnung mit jungen Menschen aus Kendari, Südostsulawesi und Indonesien statt. 10 junge Indonesier werden drei Wochen im Kirchenbezirk Schwäbisch Hall sein. Es gibt verschiedene Gruppen, welche verschiedene Bibeltexte und Arbeitshilfen bekommen.
Grundsätzlich orientiert sich das Projekt an den Werken der Barmherzigkeit

  • Hungrige und Durstige
  • Fremder (Fremde und Flüchtlinge der Bibel, Gastfreundschaft, Ausländergesetze damals & heute)
  • Obdachlos (Lebensgeschichte Sabine Ball (Gründerin; stoffwechsel e. V. Hilfsorganisation in Dresden)
  • Krank (Jesu Umgang mit Kranken, Beten für Kranke, Krankheit und Sünde)
  • Gefangen (kriminell werden, Jesus und die Ehebrecherin, Versöhnung, was hält mich gefangen?)

Kontakt: Jasmin Laritz und Evi Handke, Jugendreferentinnen
jasmin.laritz@ejw-hall.de; evi.handke@ejw-hall.de

images/listicon.gif nach oben

news/images/2009-05-stiftungspreis-neuenstadt.500.jpg

2. Preis

Der 2. Preis mit 500 Euro wurde für das Projekt „Glühwürmchens Next Bibelstar" an die Mädchenjungschar aus Neuenstadt verliehen.
Bild in höherer Auflösung (2,6 MB)

Unser Ziel ist es, mit unserer Mädchenjungschar „Glühwürmchen" eine intensive und gute Öffentlichkeitsarbeit für die Jungschar, aber auch für die Kirchengemeinde zu betreiben. Unsere Zielgruppe sind Mädchen zwischen 7 - 13 Jahren.

Zu Beginn dieses Jahres wollten wir über unsere „normale" Jungschararbeit hinaus eine neue Idee entwickeln, die wie folgt aussieht:

  • Wir wollen die Mädchen auch zu Hause näher mit der Bibel vertraut machen
    und zum Bibellesen animieren, so entstand die Idee
    Bibelquizfragen per Internet zu verschicken, was zur Folge hat, dass eine
    Vernetzung von „alten" Büchern (in diesem Fall die Bibel) mit „neuen"
    Medien (in diesem Fall der PC) entsteht
  • Um auch durch den Namen Interesse bei den Mädchen zu wecken haben
    wir uns für „Glühwürmchens Next Bibelstar" entschieden
  • Folgendermaßen funktioniert das Ganze: Jeden Freitag gibt es für die Mädchen eine Bibelfrage mit 4 möglichen Lösungsmöglichkeiten und dazugehöriger Bibelstelle.
  • Wenn die Antwort gefunden wurde, kann sie per e-mail an die Jungscharleiterin zurückgeschickt werden. Bei Einhaltung der Abgabefrist und richtiger Lösung gibt es dann immer Punkte, wodurch dann nach Beendigung des Spiels ein oder mehrere Sieger ermittelt werden können.

Kontakt: Tanja Ziegler, Nordheimer Str. 50, 74348 Lauffen;
tanja.ziegler@r-ziegler.de     

images/listicon.gif nach oben

news/images/2009-05-stiftungspreis-stuttgart.500.jpg

3. Preis

Der 3. Preis mit 250 Euro ging an die Ev. Kirchengemeinde Stuttgart-Nord in Kooperation mit der Ev. Jugend Stuttgart, Distrikt Nord-West für das Projekt: "endlich inhalt"
Bild in höherer Auflösung (2,6 MB)

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an junge Erwachsene zwischen 20 und 35 Jahren, die im Bereich der Ev.-Kirchengemeinde Stuttgart-Nord wohnen und bislang keine Gemeindebindung haben. Die Ziele dieser Veranstaltungen sind:

  • Die Ev. Kirchengemeinde Stuttgart-Nord sucht aktiv den Kontakt zu jungen Erwachsenen in einer ihrem Freizeitverhalten und ihrer Lebensweise angemessenen Form
  • Das Projekt erschließt neue Zugänge für den vorhandenen Hauskreis und ermöglicht eine unkomplizierte Kontaktaufnahme
  • Wer zu den Veranstaltungen kommt, erlebt Kirche als offen für neue Formen, nah bei den Menschen, spielerisch und ernsthaft zugleich
  • Das Projekt schafft Möglichkeiten zu Begegnungen, Gespräch und zum Ausprobieren neuer Freizeitideen
  • Bei den einzelnen Themen gibt es einen angemessenen thematisch passenden biblischen Impuls. Z.B. Was heißt Liebe? Biblische Hinweise zum Thema Balance...
  • Internetseite vom Projekt: www.endlichinhalt.de


Die Ev. Kirchengemeinde Stuttgart-Nord möchte attraktive Angebote für Menschen aller Altersgruppen bieten. Die Veranstaltungsreihe endlich inhalt schließt die Lücke zwischen der Jugendarbeit und den Angeboten für Familien in der Gemeinde.

Kontakt: Ev. Kirchengemeinde: Monika Renninger Tel.: 0711/25979-84;
erloeserkirche@evangelischenordgemeinde.de,

 Ev. Jugend Stuttgart: Rolf Ahlrichs Tel.: 0711/18771-33; 
rolf.ahlrichs@ejus-online.de

 images/listicon.gif nach oben

Informationen zum Stiftungspreis


Erstmalig hat die ejw-Stiftung Jugend-Bibel-Bildung im Jahr 2006 den Stiftungspreis verliehen. Damit sollen im jährlichen Rhythmus innovative Projekte in Orten und Bezirken des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg gefördert werden.

Zweck und Ziel der ejw-Stiftung Jugend-Bibel-Bildung ist die Unterstützung, Beratung, Förderung und Durchführung von Bildungsmaßnahmen und Programmen, um junge Menschen in ihrer Lebenswelt zu erreichen, für Jesus Christus zu gewinnen und ihr Leben an der Bibel zu orientieren.

Um innovative Projekte mit diesen Zielen zu fördern, wurde ein Stiftungspreis eingerichtet. Gruppen im ejw sind eingeladen, sich daran zu beteiligen.

1. Preis € 1.000,-
2. Preis € 500,-
3. Preis € 250,-

Ziel
Unterstützung von Projekten, Aktionen und Veranstaltungen im Sinn der Ziele der Stiftung, in denen in besonderer Weise örtliche und bezirksweite Maßnahmen mit Jugendlichen (in Gruppen)durchgeführt werden.

Kriterien
1. Innovative Ideen (neu und nachhaltig)
2. Vernetzung mit der Jugendarbeit vor Ort und im Bezirk
3. Modell/Pilotcharakter des Projektes

Informationen zur ejw-Stiftung Jugend-Bibel-Bildung:
www.ejw-stiftung.de 

So können Sie das ejw unterstützen: www.ejw-spenden.de

 

Webcode 2009ejw0516

 images/listicon.gif nach oben

 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Christoph Zehendner

Journalist & Theologe

"Die Traditionsmarke EJW ist einzigartig: Einfallsreich, breit aufgestellt, engagiert und immer wieder überraschend. Typisch württembergisch und ausgesprochen weltoffen. Geistlich wach und politisch interessiert. Fromm, fröhlich, frisch und gut vernetzt."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: