26.07.2010

17. YMCA-Weltrat in Hongkong

Delegationen aus 85 Nationen wählen Ken Collothon als neuen Präsidenten und Johan Vilhelm Eltvik als Generalsekretär.

Am Samstag, den 24. Juli 2010, wurde Ken Collothon aus den USA zum Präsident des YMCA-Weltbundes berufen. Er löst damit den Frankfurter Rechtsanwalt Martin Meißner ab, der dieses Ehrenamt seit 2006 innehatte.
Johan Vilhelm Eltvik aus Norwegen wird neuer Generalsekretär des größten weltweiten Jugendverbandes. Der bisherige Generalsekretär des CVJM in Europa beginnt seinen Dienst am 1.1.2011 und tritt damit die Nachfolge von Dr. Barth Shaha aus Bangladesh an.

1.134 Menschen aus 85 Nationen trafen sich vom 19. bis 24. Juli 2010 in Hongkong zur 17. Weltratstagung des CVJM (Christlicher Verein junger Menschen). Unter dem Motto: Striving for Global Citizenship for all (Streben nach weltweitem Bürgerturm) begegneten sie den Herausforderungen der Arbeit mit jungen Menschen in Zeiten fortschreitender Globalisierung.

Der deutsche CVJM wurde von 40 ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitenden aus der gesamten Bundesrepublik vertreten. Der neuen Leitung des weltweiten CVJM ist die Integration von jungen Erwachsenen in Leitungsprozesse ein großes Anliegen. Waren in diesem Jahr rund 40% der Delegierten unter 30 Jahren, unterstützen die wahlberechtigten Teilnehmenden aller Delegationen eine künftig größere Berücksichtigung der Jungdelegierten in Entscheidungsprozesse.

 „Der CVJM sollte künftig schneller die Türen für junge Erwachsene in Leitungsgremien öffnen, als Anwälte für ihre Generation." So Johan Vilhelm Eltvik in seiner Antrittsrede. Aus Deutschland wurde die 25jährige Medizinstudentin Nadine Jording aus Bochum in den Vorstand des Weltbundes gewählt. Martin Meißner bleibt in beratender Rolle ebenfalls Mitglied des Vorstands.

Maren Kockskämper
Pressekontakt CVJM-Gesamtverband in Deutschland e.V.
Leiterin des Referats Kommunikation
Im Druseltal 8 34131 Kassel
0561-3087-240
kockskaemper@cvjm.de
www.cvjm.de

 

Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM/YMCA) ist weltweit die größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation mit insgesamt 45 Millionen Mitgliedern. In Deutschland hat der CVJM-Gesamtverband 330.000 Mitglieder und regelmäßige Teilnehmer. Darüber hinaus erreicht er in seinen Programmen, Aktionen und Freizeiten jedes Jahr fast eine Million junge Menschen.
Schwerpunkt ist die örtliche Jugendarbeit in den 2.200 Vereinen, Jugendwerken und Jugenddörfern.
Präses (Vorsitzender) des CVJM-Gesamtverbandes ist Karl-Heinz Stengel, Ministerialrat beim Landesrechnungshof Baden-Württemberg, aus Remchingen in Baden. Hauptamtlich geleitet wird der CVJM-Gesamtverband in Deutschland e. V. mit seiner Geschäftsstelle in Kassel vom CVJM-Generalsekretär.
Ab dem 1. April 2011 bekleidet Dr. Roland Werner das Amt des Generalsekretärs. Während der Vakanz ist Klaus Martin Janßen kommissarischer Generalsekretär.

Berichte und Interviews

Bilder und weitere Informationen:

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: