09.12.2011 - rr

Ab ins Boot - Neuland in Sicht.

Beim CVJM-Treff Ende November wurde Katja Heimann als neue CVJM-Landesreferentin 
eingesetzt.

Gut 350 CVJMerinnen und CVJMer füllten am Samstag, 27. November die neu renovierte Gemeindehalle in Walddorfhäslach. Sie alle hießen Katja Heimann und Dr. Roland Werner herzlich willkommen. Mit dem CVJM-Treff am Samstag vor dem ersten Advent, der CVJM-Jahrestagung für Mitarbeitende und Verantwortliche, läutet der CVJM-Landesverband traditionell das neue Kirchenjahr ein.
 
images/2011-11-cvjmtreff-rechberger.jpg
Der Vorsitzende des CVJM-Landesverbandes Württemberg, Dr. Uwe Rechberger formulierte in seinem Impuls Wünsche für die CVJM-Arbeit in Württemberg: „Wir wollen, dass junge Menschen trotz einer postmodernen Heimatlosigkeit wieder Heimat finden." Dabei, so Rechberger, ginge es vor allem darum, dass im Sinn der Pariser Basis junge Menschen im CVJM miteinander und mit Jesus Christus verbunden werden.

images/2011-11-cvjmtreff-abendessen.jpg

Nach exakt 239 Tagen im Amt war Dr. Roland Werner, der neue Generalsekretär des CVJM-Gesamtverbandes nun schon zum zweiten Mal in diesem Jahr als Referent beim Württemberger CVJM zu Gast.
Das Thema seines Referates lautete:
„Herausforderungen in der missionarischen Jugendarbeit". 
Vortrag als mp3 Datei anhören (20 MB)
(Download mit rechter Maustaste und Ziel speichern unter)

images/2011-11-cvjmtreff-werner.jpg

Roland Werner freute sich besonders darüber, dass am Abend eine neue CVJM-Landesreferentin im Gottesdienst eingeführt wurde. Werner fand: „Super, dass wir im CVJM an so vielen Stellen so hoch begabte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben!"

images/2011-11-cvjmtreff-katja.jpg

Ihre vielfältigen Begabungen zeigte Katja Heimann auf der Bühne gekonnt im Wechsel zwischen ihrem musikalischen Talent, als singende Frontfrau der Schorndorfer Lobpreisband sowie als Verkündigerin, die ihre Antrittspredigt hielt. In ihrer Ansprache stellte sie fest:

„Wenn wir Jesus nachfolgen, geht es nicht darum, uns ständig mit Menschen zu umgeben, die das Gleiche tun. Es geht nicht darum, es sich in christlichen Veranstaltungen gemütlich zu machen, auch wenn man sich da vielleicht am aller sichersten fühlt."

Heimann malte anhand von Matthäus 14 den Reiseaufruf Jesus an seine Jünger nach dem Motto „Ab ins Boot!" vor Augen. „In Gottesdiensten und Veranstaltungen, also da, wo wir zusammen sind, um Jesus zu feiern, können wir Schwung holen für das, was uns im Alltag begegnet! Das heißt auch für uns....ab ins Boot!", betonte sie als Ausgangspunkt und Einladung um Neues zu wagen.
Predigt zum Download als mp3 Datei   (16 MB)
(Download mit rechter Maustaste und Ziel speichern unter)

Gottfried Heinzmann, der Leiter des ejw, verwies in seiner Ansprache zur Einsegnung Heimanns auf die unterschiedlichen Schwerpunkte des neuen gemeinsamen Weges als CVJM-Landesreferentin im ejw.
„Das hohe Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denen ich auch diesmal wieder begegnet bin, zeigt, dass der CVJM-Landesverband Württemberg innerhalb des ejw eine wichtige Aufgabe übernimmt.", resümierte Roland Werner nach seinem Besuch.

Zu Katja Heimanns Aufgaben zählen neben den Verkündigungsdiensten unter anderem die Redaktion der CVJM-Zeitschrift Hotline, der Bereich der Jugendlichen sowie die Federführung des Projektes „Menschenskinder".

Matthias Kerschbaum

newsletter/images/header_nl_cvjm_news.jpg

 

 

 

 

 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Werner Baur

Oberkirchenrat

"Verantwortung übernehmen, Bestätigung bekommen und durch die Begegnung und Auseinandersetzung mit der guten Botschaft von Jesus Christus Orientierung und einen einzigartigen Hoffnungsgrund für das Leben erhalten – dafür steht das EJW."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: