25.06.2010 - Autor: 

Anregungen für Bildungsarbeit

Neuer Schwerpunkt zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung im Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe.

Das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe ist eine Informations-, Kommunikations- und Kooperationsplattform und richtet sich an alle, die aus beruflichem oder ehrenamtlichen Interesse, Ausbildungs bezogen, mit wissenschaftlichem Hintergrund oder auch nur allgemein interessiert zum Thema Kinder- und Jugendhilfe im Internet recherchieren. Dieser Zielgruppe bietet das Portal unter www.jugendhilfeportal.de einen komfortablen und strukturierten Zugriff auf bestehende kinder- und jugendhilfespezifische sowie jugendpolitische Informationen.

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) vermittelt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln. Besonders in der Kinder- und Jugendhilfe hat das Thema in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen: Die Bedrohung durch Klimaerwärmung, Umweltverschmutzung und vermehrte Naturkatastrophen beschäftigt Kinder und Jugendliche und beeinflusst ihre Zukunftserwartungen.

Die Vereinten Nationen haben für die Jahre 2005 bis 2014 die Weltdekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) ausgerufen. Ziel ist es, die Prinzipien nachhaltiger Entwicklung weltweit in den nationalen Bildungssystemen zu verankern. Bildungsbereichsübergreifend sind daraus resultierend Angebote der formalen, non-formalen und informellen Bildung gefragt. Es entstanden und entstehen attraktive Ansätze junge Menschen darin zu begleiten, ökologische, ökonomische und soziale Entwicklungen und Interdependenzen zu erkennen und darauf basierend Entscheidungen zu treffen.

Im Rahmen des neuen Jugendhilfeportal-Querschnittsthemas „Bildung für nachhaltige Entwicklung" bietet sich ein Überblick zu theoretischen Grundlagen, Aktivitäten und Arbeitshilfen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Diese Zusammenstellung dokumentiert gleichzeitig den Bildungswert der Kinder- und Jugendhilfe.

Neben redaktionellen Beiträgen finden sich Verweise in die einzelnen Datenbanken mit Terminankündigungen von Tagungen und Seminaren zum Thema, Quellenhinweisen wie Arbeitshilfen, Stellungnahmen, Tagungsdokumentationen und Good-Practice-Beispielen der Zusammenarbeit.

 Webcode   2010ejw0627

Link direkt zum neuen Querschnittsthema im Jugendhilfeportal hier

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Ingo Rust

Finanzbürgermeister Stadt Esslingen

"Evangelische Jugendarbeit gehört zu den besten Schulen für Führungskräfte in Wirtschaft und Gesellschaft. Das durfte ich selbst erleben und unterstütze deshalb auch heute noch die Arbeit des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: