21.05.2010 - Autor:  Katharina Klöckner

Arbeitseinsatz im Bergheim Unterjoch

Eine Woche Spezialeinsatz der „Rentnergang" mit Schraubenzieher, Hammer, Nägel und Pinsel.

Von Montag bis Freitag wurde ausgebessert, repariert, verschönert, erneuert, neu installiert und vieles mehr. Siebzehn ehrenamtliche Rentner und Rentnerinnen haben das Bergheim umgekrempelt.
In diesem Jahr standen viele kleinere „Projekte" auf dem Arbeitsprogramm. Austausch defekter Balken am Terrassengeländer; streichen der Fassade, Fenster und Fensterläden; Ausbesserung der Terrasse; Einbau einer kleinen Teeküche ....

Der Arbeitseinsatz wurde wie immer von Martin Schweiker koordiniert und geleitet. Frieder Klöckner stand ihm zur Seite, besorgte Material und packte mit an. Neu war der geistliche Rahmen mit gemeinsamem Gebet, Bibelarbeit und Abendabschluss.
In Gesprächsrunden wurde über Gottes freimachende Gerechtigkeit nachgedacht und für Menschen gebetet, die ihren Platz noch nicht gefunden haben. Dabei hatten wir eine gute Zeit Gott Raum zu geben, IHM zu begegnen und uns beschenken zu lassen. Wir wurden beschenkt!

news/images/2010-05-unterjoch-06.gif

Freundschaften und Beziehungen wurden geknüpft und gepflegt. Als Gemeinschaft stiftenden Abschluss waren wir auf der Buchelalpe zum Kaffee trinken. Das Wetter war eine Herausforderung für uns, da viele Arbeiten im Freien gemacht und vorbereitet werden mussten. Doch eine „echte Rentnergang" lässt sich dadurch nicht abschrecken.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Mitarbeitenden und bei den Ehepartnern zu Hause, die ihren „Frauen und Männern" frei gegeben haben. Das alles ist nicht mit Geld und Gold zu bezahlen!

Herzlich laden wir alle, die sich gerne handwerklich betätigen zum nächsten Arbeitseinsatz nach Unterjoch ein. Jede und jeder ist mit ihren und seinen Fähigkeiten willkommen.

Bei Rückfragen und Interesse wenden Sie sich an
Cornelia Rentschler 
ejw-Freizeitreferat ejw
0711/9781-320

Webcode 2010ejw0521

 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Ingo Rust

Finanzbürgermeister Stadt Esslingen

"Evangelische Jugendarbeit gehört zu den besten Schulen für Führungskräfte in Wirtschaft und Gesellschaft. Das durfte ich selbst erleben und unterstütze deshalb auch heute noch die Arbeit des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: