13.09.2010

Bericht vom barcamp 3 Stuttgart

Was ist eigentlich ein Barcamp? – Zunächst einmal die Ansammlung von interessanten Menschen, die ihre großen und kleinen Verrücktheiten miteinander teilen:

Die Chemikerin, die erklärt, was Tomaten mit Produktivität zu tun haben.
Der Unternehmensberater, der seine Methode der Selbstorganisation: Getting Things Done weitergibt.
Die Hacker vom Stuttgarter Nerdbahnhof, die in ihrem shackspace eine Waschmaschinenpumpe zum Hochdruckreiniger umbauen, um damit auf dreckigen Mauern legale Graffitis herauszuputzen.
Der Programmierer, der in seiner Freizeit mit dem iPad eine Drohne fernsteuert um über Stuttgarts Liederhalle zu fliegen und Luftaufnahmen zu machen. Die Scrapbooking-Unternehmerin, die ihre Bastelmaschinen an die Frau bringen will.

230 Leute haben sich am Wochenende zu einer Unkonferenz getroffen um ihr Wissen und Können miteinander zu teilen. Sieben parallele Sessions in sechs Zeitfenstern macht ZWEIUNDVIERZIG Workshops. Innerhalb der ersten Stunde sind sie voll. Umgehend werden weitere für den Abend und die Nacht geplant.
Und was kostet so ein Event im Literaturhaus mitten im Herzen Europas?
Nix!
Zahlreiche Sponsoren sorgen dafür, dass Räumlichkeiten, Internetzugang, Frühstücksbuffet, warmes Mittagessen, abendliches Albbüffelburgergrillen und Getränke inklusive sind.
Da traue selbst ich mir zu, als barcamp-Neuling, eine Session anzubieten.
Tatsächlich kommen fünf Leute spontan zusammen und entwickeln erste Ideen zu einem jugendBildungsCamp.
Bleibt nur noch die Frage offen: Wann startet das erste barcamp des ejw?

Jörg Lohrer


Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Viola Schneider

Sachbearbeiterin / Personalreferentin

"Für mich heißt Kirche und Glaube Gemeinschaft und Spaß im Namen Gottes. Mir ist wichtig, dass Jugendliche auch nach der Konfirmation aktiv in der Gemeinde- und Jugendarbeit sind und sich hier ausprobieren und wachsen können. Das habe ich selbst erlebt, das möchte ich weitergeben."

Jetzt unterstützen
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: