21.07.2004 - Autor: teamE/Bianca Max

bike for bibles voller Erfolg

Radler erstrampeln über 28.000 EUR für die Bibelverbreitung

bike for bibles

17. Juli Pfaffenhofen

18. Juli Herrenberg


Radler erstrampeln über 28.000 EUR für die Bibelverbreitung

Beim zehnjährigen Jubiläum werden die Veranstalter mit einem der besten Ergebnisse seit Bestehen der Aktion belohnt.


Über 400 vorwiegend jugendliche Radler setzten sich am Wochenende auf ihren Drahteseln für die Bibelverbreitung ein: die einen machten sich am Samstag auf den Weg nach Pfaffenhofen bei Heilbronn, die anderen am Sonntag nach Herrenberg. Die zugesagten Spenden von bike for bibles 2004 ergeben exakt 28.072,90 EUR. Die Teilnehmenden leisten damit einen beachtlichen Beitrag zur Bibelverbreitung in Ghana, dem Land, dessen 20 Millionen Christen die Spendengelder in diesem Jahr zugute kommen.


Die Spenden – ein zwischen Radler und "Sponsor" vereinbarter Festbetrag je gefahrenem Kilometer – werden von den "Sponsoren" der Aktion bezahlt, die sich die Jugendlichen im Vorfeld selbst suchen.


Auch der Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Dr. Gerhard Maier, war dieses Mal wieder mit von der Partie: Er übernahm nicht nur an beiden Tagen die Siegerehrung für die Teilnehmenden mit den meisten geradelten Kilometern und den höchsten erzielten Spendenbeträgen, sondern radelte am Samstag ebenfalls mit.

In der Schlussveranstaltung machte er deutlich, warum ihm die Bibelverbreitung so sehr am Herzen liegt: "Ich kann mir keinen Tag vorstellen, an dem ich nicht morgens ein Wort aus der Bibel lese und darüber nachdenke. Die Bibel ist für mich eine Kraftquelle, die mir auch bei schwierigen Entscheidungen hilft."


Lena Essig, die ein freiwilliges soziales Jahr an einer Frauenberufsschule des Evangelischen Missionswerks in Südwestdeutschland (ems) in Gha-na leistete, berichtete: "In Ghana dauert ein Gottesdienst drei Stunden. Es ist üblich, dass die Besucher ihre eigene Bibel mitbringen. Leider können sich die wenigsten eine eigene Bibel leisten." Von den 53 Frauen in ihrer Klasse besaßen lediglich zwei eine eigene Bibel.


Das bestätigte auch Benjamin Kweku Larbi Asare, Ökumenischer Mitarbeiter der Presbyterian Church of Ghana, der zurzeit bei Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DIMOE) in Ulm arbeitet: "Die Jugendlichen in Ghana möchten eine eigene Bibel. Leider geht dieser Wunsch für die meisten erst nach vielen Jahren in Erfüllung. Deshalb brauchen die Kinder in Afrika Hilfe von Brüdern und Schwestern, Erwachsenen und Jugendlichen auch hier in Deutschland."


Die Gemeinschaftsaktion bike for bibles wird von der Württembergischen Bibelgesellschaft (WBG), dem Evangelischen Jugendwerk in Württemberg (ejw), dem Kirchenbezirk und Bezirksjugendwerk Brackenheimsowie dem Pädagogisch-Theologischen Zentrum (PTZ) veranstaltet.


Gesamtlänge: 2.694 Zeichen


Eindrucksvolle Bilder gibt es hier:

Bildergalerie bike for bibles


Weitere Informationen zu bike for bibles


und hier








Ansprechpartner für Rückfragen:

team E

Agentur für Kommunikation

Roßbergstraße 4

72141 Walddorfhäslach

Telefon (07127) 93 76-60

Telefax (07127) 93 76-88

Ù Hier können Sie auch Fotos anfordern!




Projektleitung:

Württ. Bibelgesellschaft

Geschäftsführer: Pfr. Gerrit-Willem Obermann

Projektleitung: Sekretariat Dagmar Rudolph

Balinger Straße 31

70567 Stuttgart

Telefon: (0711) 71 81-274

Telefax: (0711) 71 81-218




Pressetexte und weitere Informationen unter:

www.bike-for-bibles.de





 

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: