05.10.2007 - rr

Christian Tsalos wird neuer Pressesprecher der Landeskirche

"Modernen Medien sind Chancen, Menschen zu erreichen."

Stuttgart/ Albstadt-Ebingen. Christian Tsalos wird neuer Pressesprecher der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Der 45-jährige württembergische Pfarrer folgt Anfang 2008 Klaus Rieth im Amt nach, der in die kirchliche Verwaltung wechselte. Klaus Rieth ist im Dezernat Theologie, Gemeinde und weltweite Kirche im Evangelischen Oberkirchenrat verantwortlich für den Bereich Mission, Ökumene und Kirchlicher Entwicklungsdienst. Bis zum Amtsantritt von Christian Tsalos ist er zugleich auch Pressesprecher der Landeskirche.


Christian Tsalos wurde 1961 in Stuttgart in einer Pfarrersfamilie geboren. Er wuchs in verschiedenen Orten der Schwäbischen Alb auf, legte das Abitur 1980 in Ulm ab und studierte in Tübingen Theologie. Sein Vikariat absolvierte Tsalos ab 1990 in Tübingen-Hagelloch. Ab 1993 war er Pfarrer zur Anstellung in Leinfelden-Musberg und ab 1994 im Evangelischen Pressehaus in Stuttgart (heute Evangelisches Medienhaus). Seit 1996 ist Christian Tsalos Pfarrer an der Emmauskirche in Albstadt-Ebingen.


"Ich war sehr gern Pfarrer in der Gemeinde. Der Abschied fällt meiner Familie und mir schwer. Trotzdem freue ich mich auf die neuen Aufgaben", sagt Christian Tsalos. Die kirchliche Öffentlichkeitsarbeit liege ihm seit seiner Vikarszeit am Herzen und habe ihn auch jetzt als Pressepfarrer des Kirchenbezirkes Balingen im Gemeindepfarramt beschäftigt. Von 1990 bis 1994 absolvierte Christian Tsalos ein berufsbegleitendes Studium zum Kommunikationswirt. "Mit den modernen Medien wie Internet und Handy ergeben sich neue Chancen für die Kirche, um Menschen zu erreichen. Diese Chancen möchte ich ergreifen", so Tsalos weiter.


Christian Tsalos ist verheiratet und hat drei Kinder im Alter von acht, 15 und 17 Jahren. Seine Hobbys: Fotografieren, Reisen, Boot fahren auf dem Bodensee. Außerdem hört er gern Jazzmusik.



Astrid Günther

 


Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

FSJ/BFD lohnt sich!

FSJ/BFD lohnt sich!

Matthias Henzler ( CVJM Fellbach (17/18))

Maschinenbaustudium am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

"Mein FSJ war für mich eine unglaublich erfahrungsreiche Zeit. Ich konnte mir neue spannende Fähigkeiten aneignen, alte Talente wieder auskramen und durfte Dinge ausprobieren, die ich immer schon mal machen wollte. Aber am eindrucksvollsten waren die Begegnungen: ob auf Seminar oder in der Jugendgruppe, im Mitarbeiterkreis oder im Büro, überall hatte ich die Chance aus Fremden Freunde werden zu lassen, die mich auch jetzt nach meinem FSJ immer noch begleiten. Deshalb kann ich guten Gewissens sagen, dass ein FSJ im EJW sich lohnt."

Zu den Einsatzstellen
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: