01.11.2011 - Autor: Florian Maier

ChurchNight 2011

Auch dieses Jahr feierten wieder über 100.000 Jugendliche den Reformationstag in ganz unterschiedlichen Veranstaltungen.

Ob Jugendgottesdienste, Mittelaltermärkte, Kirchenübernachtungen, Lutherpartys, Sportliches uvm. - das ChurchNight-Programm zum Reformationstag war vielfältig und bunt. Das diesjährige Jahresthema "Ich bin so frei" lehnte sich an dem EKD-Thema "Reformation und Freiheit" an und nahm damit ein zentrales Thema von Jugendlichen auf:
"Junge Menschen wollen frei sein - frei von Erwartungen und Leistungsdruck, Normen und Regeln, Ängsten und Sorgen», so Angela Schwarz Projektleiterin der ChurchNight. Dazu passe Luthers Idee, dass Christen ihren Glauben nicht nach bestimmten Regeln und Moralvorstellungen gestalten müssten. «Wer innerlich frei ist, kann sich entfalten und auch Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen.»

Zum Jahresthema gab es dieses Jahr einen Videowettbewerb, bei dem die zentrale Geschichte aus Lukas 15 (Die verlorenen Söhne) von unterschiedlichen Menschen gelesen werden sollten. Heraus kamen so interessante Videos die in den verschiedenen Gemeinden als "lebendige Schriftlesung" eingesetzt werden konnten. Mit über 1000 Klicks auf YouTube gewann der Jugendkreis "WithGod" aus Herne einen tollen Grillabend.

Das Kirchenfernsehen sendete dieses Jahr zum ersten Mal live zwei Stunden aus der Zuffenhausener ChurchNight. Neben interessanten Berichten aus verschiedenen ChurchNights gab es auch Liveschaltungen nach Siek (bei Hamburg), Tübigen und Ulm. Als Gast und Experte war Gottfried Heinzmann, Leiter des ejw, mit dabei. Die Sendung kann hier nachträglich angeschaut werden.

Das ChurchNight-Team freut sich über die positive Ressonanz.
Bilder und Eindrücke gibt es hier zu sehen. 

ChurchNight ist eine Kampagne des ejw.
Mehr dazu: www.churchnight.de

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Werner Baur

Oberkirchenrat

"Verantwortung übernehmen, Bestätigung bekommen und durch die Begegnung und Auseinandersetzung mit der guten Botschaft von Jesus Christus Orientierung und einen einzigartigen Hoffnungsgrund für das Leben erhalten – dafür steht das EJW."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: