01.11.2012 - Autor: as

ChurchNight: die freche Alternative zu Halloween

Aufzeichung von ChurchNight-Live auf kirchenfernsehen.de online

Alle Fotos und Copyright: Evangelisches Jugendwerk in Württemberg

An vielen Orten wurde gestern Abend der Reformationstag mit einer ChurchNight gefeiert. In der Ev. Stadtkirche in Nagold rockten 750 junge Menschen zu den Beats von Eleventyseven und warumLiLA. Friederike Auracher, Projektmitarbeiterin der ChurchNight-Kampagne, ist begeistert: „Schon von Weitem war klar: Hier ist was los! Die hell erleuchtete Kirche war ein eindrückliches Zeichen in dieser „Halloween-Nacht“. Nicht nur in der Kirche, sondern auch auf dem Kirchplatz herrschte eine tolle Atmosphäre.“

Landesbischof Dr. Frank Otfried July besuchte die ChurchNight in Freudenstadt. Er freut sich, dass durch die ChurchNight junge Menschen am Reformationstag wieder etwas vom glaubensmäßigen Inhalt dieses Tages vermittelt bekommen, und das auf eine Weise, die sie kennen und die ihnen vertraut ist. „Schade, dass es in meiner Jugend noch keine ChurchNight gab!“

In Stuttgart-Weilimdorf feierten etwa 70 Jugendliche die ChurchNight im Waldheim. Zum ChurchNight-Thema „Deine Stimme. Musik in Gottes Ohr“ passend, gab es zunächst einen kreativen und interaktiven Jugendgottesdienst und anschließend ein Konzert mit der Band Think Twice. René Böckle, Jugendreferent und Organisator der dortigen ChurchNight, ist sehr zufrieden: „Es war genial. Viele Jugendliche, die sonst nicht bei „Kirchens“ auftauchen, waren da und sind den ganzen Abend geblieben.“

ChurchNight live aus Kirchheim/Teck

news/images/2012-11-01_cn01.jpg

Etwa 2.500 Zuschauer verfolgten gestern Abend via Internet das ChurchNight-live-Studio aus der Martinskirche in Kirchheim/Teck. Georg Bruder und Florian Maier moderierten die Sendung mit interessanten Studiogästen und Skype-Schaltungen zu ChurchNight-Veranstaltungen in Berlin, Ludwigshafen, Elixhausen in Österreich und Birmensdorf in der Schweiz. Steffi Blankenhorn und Band begeisterten mit ihrem Lutherchoral „Verleih uns Frieden ewiglich“. Die Band for me and my sons präsentierte sehr überzeugend ihre Interpretation des Kirchenhits „Lobet den Herren, den mächtigen König der Ehren“. Draußen auf dem Kirchplatz sprühte währenddessen der Künstler „Joy“ bei gefühlten 5 Grad ein Bild zum ChurchNight-Thema „Deine Stimme. Musik in Gottes Ohr.“

news/images/2012-11-01_cn03.jpg

Dieses Bild kann noch bis Sonntagabend auf facebook ersteigert werden. Wir wollen damit ein Friedens-Musik-Projekt des YMCA in Jos (Nigeria) unterstützen.

Übrigens:
Wer die ChurchNight live verpasst hat, kann sie sich in Ruhe auf kirchenfernsehen.de anschauen.

Angie Schwarz, Projektleiterin der ChurchNight-Kampagne, zieht ein positive Bilanz: „Wenn es die ChurchNight nicht gäbe, müssten wir sie glatt erfinden. Ich finde es schön zu sehen, mit welcher Begeisterung der Reformationstag gefeiert wird. Egal, ob klein oder groß – wichtig ist mir, dass junge Menschen bei ChurchNight erleben und entdecken: es ist auch meine Kirche!"

Weitere Informationen:
ChurchNight 2012
Bilder und Impressionen

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Werner Baur

Oberkirchenrat

"Verantwortung übernehmen, Bestätigung bekommen und durch die Begegnung und Auseinandersetzung mit der guten Botschaft von Jesus Christus Orientierung und einen einzigartigen Hoffnungsgrund für das Leben erhalten – dafür steht das EJW."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: