29.09.2008

ClubCamp 2008

Über 400 Menschen sorgten für pulsierendes Leben auf der Dobelmühle bei Aulendorf.


"Ich lebe!" – diese Worte Jesu aus der Jahreslosung 2008 standen über dem ClubCamp und zogen sich durch das gesamte Programm.

Am Freitag strömten über 300 Jugendliche mit ihren Mitarbeitern auf die Dobelmühle, voller Erwartung was das ClubCamp 2008 ihnen bieten wird.


Zusammen mit dem Kernteam, das im Vorfeld bereits alles organisiert hatte und nun das Camp "am Laufen" hielt, waren über 400 Menschen auf dem "Markt der Möglichkeiten" unterwegs, entdeckten das Mühlengelände und probierten auch schon das eine oder andere Mühlenangebot (Kletterwand, Mutsprung, usw.) aus.


Um 20 Uhr ertönte das erste Mal der ClubCamp-Jingle und rief zum großen Opening in das Zirkuszelt. Timm und Jonathan, die beiden Moderatoren, scheuten vor keinem Kostüm zurück, um Leben in das Zelt zu bringen und den Puls der Teilnehmer mit verschiedensten Aktionen zu erhöhen. Musikalisch unterstützt wurden sie dabei von Line of Vision, die das ganze ClubCamp musikalisch begleiteten.


Direkt im Anschluss sorgte der Late-Night-Funpark dafür, dass niemand langweilig wurde. Verschiedene kulinarische und sportliche Angebote sorgten dafür, das niemand zu kurz kam.

Seinen stimmungsvollen Abschluss fand dieser erste Tag bei den Nachtgedanken am Lagerfeuer.

Der Samstagmorgen startete lebendig – auf drei unterschiedliche Art und Weise gab es lebendige Impulse zum Camp-Thema.


Im Anschluss konnte das Thema in zwei Seminar- und Workshoprunden vertieft werden oder einer der vielfältigen Workshops gewählt werden.

Um 16 Uhr wurde es dann spannend. Die Gruppen zogen los zur großen Abenteueraktion. "Food Fighters" stand über der Aktion – im Grunde galt es, ein junges, dynamisches und lebendiges Unternehmen aufzubauen, das mit einem kreativen Produkt überzeugt.


Über vier Stunden waren die Teilnehmer dabei unterwegs und mussten unterwegs unterschiedlichste Herausforderungen meistern – und wenn sie sich nur verlaufen hatten (was nicht so selten war).


Nach so manchen Wirren und anstrengendem Marsch waren alle froh, endlich an der Schwaben-Therme in Aulendorf angekommen zu sein. Hier wartete die große Badenacht, in der extra angemieteten Therme mit Musik, Licht und Aufführungen und Aktionen von TeenDance.


Den Abend beendete ein Fackellauf zurück auf die Dobelmühle und eine Feuershow auf der Kapellenwiese, unweit des Mühlengeländes.

Am Sonntag startete die Mega-Aktion: der Pulsschlag aus dem ClubCamp-Logo wurde mit allen Teilnehmenden dargestellt – das Video dazu ist demnächst unter www.clubcamp.info zu sehen.

Nach einem stimmungsvollen Gottesdienst und dem Campabschluss hieß es schon wieder packen – und man sieht sich in 2010 beim nächsten ClubCamp!


<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/p280L3WdT8s&hl=de&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/p280L3WdT8s&hl=de&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

Quelle: YouTube.de


Mehr Infos zum ClubCamp unter www.clubcamp.info

 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Werner Baur

Oberkirchenrat

Die evangelische Jugendarbeit in Württemberg eröffnet jungen Menschen vielfältige Räume und Betätigungsfelder, ihre persönlichen Gaben und Talente zu entdecken, zu erproben und zu entfalten.

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: