23.01.2004 - Autor: 

Come in Contract - Beteiligungskampagne der Jugendverbände

Förderung von Projekten von und mit Jugendlichen im Bereich aktiver Partizipation - Anträge jetzt stellen

Beteligung hat von Kindern und Jugendlichen in Gesellschaft, Politik und den eigenen Strukturen der Jugendarbeit hat eine sehr große Bedeutung für deren Persönlichkeitsentwicklung und ihre Haltung gegenüber der Demokratie in unserem Land.

Das Projekt "Come in Contract" ist aber auch für die Jugendverbände außerordentlich wichtig. Sie können (und müssen) damit deutlich machen, dass Beteiligung in ihren Strukturen gelingt und dass sie kampagnefähig sind!


Die Projekte können unterschiedlichen Charakter haben. Allen gemeinsam ist der Gedanke, dass Vereinbarungen zwischen Jugendlichen und politischen oder sonstigen Entscheidungsträger/innen geschlossen werden.

Für die mit Vereinbarungen in Zusammenhang stehenden Workshops, Veranstaltungen, Erstellung von Arbeitsmaterialien, Qualifizierung Ehrenamtlicher usw. steht finanzielle und/oder ideelle Unterstützung zur Verfügung.


Projektförderungsanträge können von Kinder- und Jugendgruppen, Orts-/Kreisgruppen, Untergliederungen, Ortsverbänden, Landesverbänden und Bundesverbänden, losen Jugendgruppen und Schüler/innen-Initiativen gestellt werden. Die Antragstellung erfolgt über die Bundesgeschäftsstellen der Jugendverbände oder über die Landesjugendringe.


Die Projektanträge erfolgen über die Antragsraster, die auf der Homepage www.dbjr.de runtergeladen werden können. Dort gibt es auch weiter Infos mit Ideen für entsprechende Kontrakte.

Es gibt zunächst zwei Antragstermine: den 29. Februar 2004 und den 30. April 2004. Bei Bedarf und vorhandenen Fördergeldern werden weitere Antragstermine eingerichtet.


Die Anträge sollen über die aej eingereicht werden. Dort steht Florian Dallmann für weitere Infos zur Verfügung:


Florian Dallmann

- Referent für Kinder- und Jugendpolitik -

Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend

in der Bundesrepublik Deutschland e.V. (aej)

Otto-Brenner-Straße 9

30159 Hannover

Telefon: 0511 12 15-147

Fax: 0511 12 15-247

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Ingo Rust

Finanzbürgermeister Stadt Esslingen

"Evangelische Jugendarbeit gehört zu den besten Schulen für Führungskräfte in Wirtschaft und Gesellschaft. Das durfte ich selbst erleben und unterstütze deshalb auch heute noch die Arbeit des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: