23.03.2022 - Eberhard Fuhr (Pressesprecher des EJW)

Den Schöpfungsauftrag Gottes gestalten

#KlimaGerechtWerden und Faire Jugendarbeit - Beiträge zum globalen Klimaaktionstag am 25. März 2022

Die Schöpfungsgeschichte der Bibel erzählt davon, dass unsere Welt und unser Leben ein Geschenk Gottes sind. Gott überträgt uns Menschen Verantwortung für dieses Geschenk. „Als EJW sehen wir unsere Verantwortung darin, unsere Angebote und unser Leben und Arbeiten in der Landesstelle im Horizont des Schöpfungsauftrags Gottes zu gestalten. Nachhaltigkeit ist ein Thema, das uns als Christinnen und Christen immer wieder aufs Neue herausfordert. Gott beschenkt uns mit Leben. Darum gilt es, immer wieder in den Blick zu nehmen, wie wir dieses geschenkte Leben und unsere geschenkte Welt in der Verantwortung vor Gott gestalten,“ schreibt Cornelius Kuttler, der Leiter des EJW im unter uns Ausgabe 1/2019.

In unserer Jugendarbeit haben wir unzählige Möglichkeiten, fair zu handeln und die Schöpfung zu bewahren. Damit alle Menschen, hierzulande und weltweit, heute und in Zukunft, ein gutes Leben haben. Das ist schöpfungsgerechte Jugendarbeit für uns. Ende des Monats startet die ökumenische Initiative Faire Jugendarbeit, die Mitarbeitende dabei unterstützt, ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Schritt für Schritt fairer und nachhaltiger zu gestalten.

Die Jugendinitiative der Fairen Gemeinde wird getragen vom

10. globaler Klimastreik am 25. März 2022


Im Rahmen des globalen Klimastreiks am 25. März 2022 organisiert Fridays for Future Demonstrationen in unzähligen Städten weltweit. In Baden-Württemberg geht die Bewegung in über 30 Städten auf die Straße, u.a. in Stuttgart, Heidenheim, Tuttlingen, Freiburg und Ludwigsburg, und es werden täglich mehr Aktionen. Millionen Menschen werden weltweit, gemeinsam mit Fridays for Future für eine friedliche und gerechte Zukunft auf die Straße gehen. Sie fordern dabei rasche Emissionsminderungen und Profite nicht länger über das Leben und die Bedürfnisse von Menschen zu stellen.

In Baden-Württemberg werden die Demonstrationen unter anderem von folgenden Organisationen unterstützt:

  • Allgemeiner-Deutscher-Fahrrad-Club (ADFC),
  • Bund-der-katholischen-Jugend (BDKJ) Rottenburg-Stuttgart
  • Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)
  • Erzdiözese Freiburg
  • Health for Future (HFF),
  • Naturfreundejugend (NFJ)
  • Omas for Future
  • Parents for Future (P4F)
  • Scientists for Future (S4F)

Bundesweite Klimakampagne der EKD

Zum Klimaktionstag von Fridays for Future am 25. März startet die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) eine große Kampagne, an der sich auch die Landeskirche in Württemberg beteiligt. Unter dem Hashtag #KlimaGerechtWerden wird sichtbar gemacht, wie und an welchen Stellen sich Menschen innerhalb der evangelischen Kirche für das Klima engagieren.

Weitere Informationen:

23.03.2022 - ef


Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

FSJ/BFD lohnt sich!

FSJ/BFD lohnt sich!

Theo Hummel ( EJW Tagungszentrum Bernhäuser Forst (17/18))

Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau

"Im Rückblick finde ich, dass der Freiwilligendienst die beste Entscheidung war, die ich je getroffen habe. Ich hab in den elf Monaten unglaublich viele, tolle Menschen kennengelernt, hab mich persönlich enorm weiterentwickelt und hab durch das EJW neue Freundschaften, Erfahrungen und Werte fürs Leben kennengelernt. Die Unterstützung, die ich erfahren hab, werd ich nie vergessen und ich besuch immer wieder gern meine ehemalige Einsatzstelle."

Zu den Einsatzstellen
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: