23.05.2019 - Redaktion: Eberhard Fuhr (Pressesprecher des EJW)

Die Menschen in Europa im Blick

Evangelische Christen werben für ein friedliches, weltoffenes und global gerechtes Europa

Die württembergische Landeskirche, das Diakonische Werk, Brot für die Welt, das Gustav-Adolf-Werk, der Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung, das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) und andere Einrichtungen haben im Vorfeld der Europawahl die Homepage „Menschen im Blick“ geschaltet. Sie beziehen Stellung, werben für ein friedliches, weltoffenes und global gerechtes Europa und eine hohe Beteiligung bei den Europawahlen am 26. Mai 2019.

„Als Christinnen und Christen sind wir berufen, diese Welt aktiv mitzugestalten und zum Frieden beizutragen“, heißt es dort. Die Initiatoren beobachten mit Sorge, dass die Unterstützung für das Friedensprojekt Europa in vielen Mitgliedsländern zurückgegangen ist, sich Skepsis bei den Menschen breit macht, ob ihre Interessen in Europa ausreichend Gehör finden und dass aus der Europakritik Bewegungen erwuchsen, die die Europäische Union als Ganzes in Frage stellen. Europa schaue auf über 70 Jahre stabiler Entwicklung in demokratischen Strukturen zurück und habe eine starke Gemeinschaft entwickelt, die Freiheit und Rechtssicherheit garantiere. Dies dürfe nicht gefährdet werden.

Deshalb haben die Initiatoren mit der Homepage „Menschen im Blick“ eine Plattform entwickelt, die Informationen rund um die Europawahl liefert und eine Auswahl an Arbeitsmaterialien für kirchliche Zwecke bietet. Initiativen, sowie Aktionen und Veranstaltungen von Kirchen, staatlichen und zivilgesellschaftlichen Einrichtungen werden kurz vorgestellt und sind verlinkt. Um in abgestimmter Form für die Europawahl und für ein weltoffenes und global gerechtes Europa zu werben, wurden verschiedene Postkartenmotive entwickelt und an über 1400 Kirchengemeinden in Württemberg versandt.

Zu den Initiatoren gehören:

  • Evangelische Kirche in Württemberg
  • Diakonie Württemberg
  • Brot für die Welt
  • Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
  • Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildung
  • Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
  • Gustav-Adolf-Werk Württemberg e.V.
  • Pfarramt für Friedensarbeit
  • Evangelische Akademie Bad Boll


Informationen und Postkarten können Sie bei Pfarrer Ralf Häußler vom Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildung erhalten.
E-Mail: ralf.haeussler@elk-wue.de

Weitere Informationen:


Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

FSJ/BFD lohnt sich!

FSJ/BFD lohnt sich!

Lena Roski ( EJW Weinsberg (17/18))

Studium Religions- und Gemeindepädagogik mit Sozialer Arbeit an der EH Ludwigsburg

"Mein FSJ hat sich für mich gelohnt, da ich eine wundervolle Zeit erlebt habe, in der ich mich im Glauben weiterentwickeln konnte und diesen auch mit anderen teilen durfte. Ich durfte mich mit eigenen Ideen einbringen und wurde bei der Umsetzung unterstützt. Durch dieses Praxisjahr hat sich mein Berufswunsch Jugendreferentin zu werden gefestigt und ich konnte mit vielen Vorerfahrungen in mein Studium an der evangelischen Hochschule starten."

Zu den Einsatzstellen
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: