12.10.2008 - rr

Dietmar Spreer erhält Goldene Weltbundnadel

Dank für langjähriges ehrenamtliches Engagement im ejw

Bei der Mitgliederversammlung des ejw-Fördervereins Dietmar Spreer im Oktober 2008 als Vorsitzender des ejw-Fördervereins hat Dietmar Spreer seine Amtzeit als Vorsitzender beendet. Damit ging auch sein langes aktives Engagement als verantwortlicher Ehrenamtlicher im ejw zu Ende. Über 40 Jahre hat er ganz verschiedene Funktionen ausgeübt.

Schon als junger Mann kam er - ganz klassisch - in den 50er Jahren zur Jungschararbeit, damals noch am Fuße der Schwäbischen Alb in Ulm. Nach seinem Studium der Verwaltungswissenschaften und dem Umzug nach Stuttgart übernahm er 1967 das Amt des Jungscharobmanns in Stuttgart, wurde anschließend Rechner im Evang. Jugendwerk Stuttgart. Von 1963 – 1971 war er Mitglied im Jungscharbeirat und gestaltete in dieser Zeit aktiv die Entwicklung der Jungschararbeit in Württemberg mit.

In den Jahren 1970 und 1971 war er aktiv bei den Fusionsverhandlungen zwischen Evangelischem Mädchenwerk und Evangelischem Jungmännerwerk beteiligt und in der Folgezeit für zwei Amtsperioden Vorsitzender des Evangelischen Jugendwerks in Stuttgart.

Ab 1981 arbeitete er als gewähltes Mitglied im Förderverband des ejw mit und übernahm nach dem Ausscheiden von Heinz Löffler den Vorsitz.

Ab 2007 beerbte er seinen Nachfolger Eberhard Daferner nochmals für ein Jahr bis zum 10. Oktober 2008.


Seine aktive Zeit war geprägt von jahrzehntelangem Einsatz für die Jungschar- und Jugendarbeit. "Nebenbei" war er noch 18 Jahre Mitglied im Kirchengemeinderat in Leonberg und dort aktiv in der Gemeindearbeit vor Ort.

Pfarrer Gottfried Heinzmann, Leiter des ejw, verlieh im für sein großes Engagement für die Jugendarbeit die Goldene Weltbundnadel des CVJM.

Jugendarbeit braucht solche Menschen – DANKE!

Marcus Witzke,

Geschäftsführer des ejw

 

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Werner Baur

Oberkirchenrat i.R.

"Verantwortung übernehmen, Bestätigung bekommen und durch die Begegnung und Auseinandersetzung mit der guten Botschaft von Jesus Christus Orientierung und einen einzigartigen Hoffnungsgrund für das Leben erhalten – dafür steht das EJW."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: