10.09.2012 - Autor: 

Eine halbe Tonne Kartoffeln und jede Menge Power

Kommenden Freitag werden 500 Jugendliche zum ClubCamp auf der Dobelmühle erwartet.

Alle zwei Jahre treffen sich Jugendliche aus ganz Württemberg auf der Dobelmühle bei Aulendorf. „Das ClubCamp ist eine Großveranstaltung mit Tiefgang“, erklärt Campleiter und ejw-Landesreferent Rainer Oberländer. „Wir greifen die Jahreslosung auf und setzen sie kreativ und vielseitig um“.

images/2012-09-10_clubcamp-logo.jpgDies geschieht dieses Jahr unter dem Motto „I’ve GOT The Power“. Schon am Freitagabend setzt das große Opening im Zirkuszelt ein erstes Ausrufezeichen. Anschließend bietet der Late-Night-Funpark einen vielseitigen Abendausklang: von Flutlichtklettern im Hochseilgarten bis hin zum gemütlichen Bistro ist den 13-17-Jährigen Jugendlichen viel geboten. Am Samstag wird das Motto in den POWER-Impulsen am Vormittag lebendig. Anschließend gibt es in rund 50 Work- und Talkshops die Möglichkeit den eigenen Interessen nachzugehen. 

Am Nachmittag kommen die Kartoffeln ins Spiel: in der Abenteueraktion „Power to the Bauer“ spielen sie die zentrale Rolle auf dem Weg von der Dobelmühle nach Aulendorf. Die Teilnehmer sind als junge Landwirte herausgefordert ihre Power unter Beweis zu stellen. In Aulendorf öffnet die Schwaben-Therme exklusiv für die Teilnehmenden des ClubCamps ihre Pforten. DJ FAITH sorgt für die Musik. Rainer Oberländers Augen leuchten wenn er verspricht: „Auf dem Rückweg von der Badenacht zur Dobelmühle wird es ein besonderes Highlight geben“. Mehr will er aber noch nicht verraten.

Den Abschluss bietet ein POWER-Jugendgottesdienst am Sonntagvormittag. Musikalisch wird das ClubCamp von den Bands Piece of heaven, Andi Knister macht Magister und den Vocal Prayerz begleitet. Alle Bands waren Teilnehmer am letztjährigen ejw-Bandwettbewerb EIGENSINNiCH. „Das ClubCamp soll bestehenden Gruppen den Start nach den Sommerferien erleichtern und neue Gruppen mit Power starten lassen“, beschreibt Rainer Oberländer eines der Ziele. „Dabei sind alle willkommen, egal ob Jugendkreise, Konfirmanden-, Sport oder Traineegruppen“.

Aktuelle Updates gibt es jederzeit auf der ClubCamp-Facebook-Seite und unter www.clubcamp.info

Endspurt bei der POWER-FOTO-AKTION
Bis 19. September kann ein Powerfoto der eigenen Gruppe eingesandt werden. Wer dann am 19.9. um 18 Uhr die meisten "Likes" auf seinem Foto hat bekommt in der Badenacht einen Riesenportion Pommes sowie einen Auftritt mit DJ Faith. Hier geht es zu den Power-Bildern 

<object width="500" height="281" data="http://www.youtube.com/v/cjr2ERfddYY?version=3&amp;hl=de_DE" type="application/x-shockwave-flash"><param name="allowFullScreen" value="true" /><param name="allowscriptaccess" value="always" /><param name="src" value="http://www.youtube.com/v/cjr2ERfddYY?version=3&amp;hl=de_DE" /><param name="allowfullscreen" value="true" /></object>

Ich bin dabei!

Werner Baur

Oberkirchenrat

"Jugendarbeit und außerschulische Jugendbildung sind eine wichtige und äußerst wirksame Talentschmiede unserer Gesellschaft."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: