21.07.2011 - Benjamin Hirzel

ejw: LandesSpieltag 2011 in Rutesheim

Der LandesSpieltag 2011 am 16. und 17. Juli begeisterte wieder einmal über 1.000 Sportlerinnen und Sportler.

Der LandesSpieltag 2011 am 16. und 17. Juli begeisterte wieder einmal über 1.000 Sportler. Diese waren nach Rutesheim (Bezirk Leonberg) gekommen, um zwei Tage unter dem Motto „Einfach mitspielen“ zu erleben. Sport-Turniere-Gottesdienst, dafür steht der jährliche LandesSpieltag des Eichenkreuz, dem Sportverband im ejw. Los ging es am Samstag für alle Sportler mit einem kurzweiligen Gottesdienst und dem Prediger Rainer Schmidt. Der Leistungssportler, der ohne Unterarme und mit einem verkürzten rechten Oberschenkel geboren wurde, spielte zur Demonstration mit Bürgermeister Hofmann einige Runden Tischtennis. In seiner kurzen Predigt ging er darauf ein, dass zum Spiel immer zwei Mannschaften gehören und es nicht nur Gewinner geben kann. „Der Gewinner sollte dem Verlierer Respekt zollen“, betonte der einstige Paralympics-Sieger.

Im Anschluss an den Gottesdienst standen dann die Turniere im Vordergrund. Ob Indiaca, Handball, Fußball oder Volleyball - alle Sportler waren mit großem Einsatz und viel Leidenschaft dabei! Während am Samstag sich manch einer einen Sonnenbrand holte und überall perfekte Bedingungen herrschten, mussten sich die Sportler am Sonntag dem Regen stellen. Doch sogar am Beachvolleyballfeld, tat dies der Stimmung keinen Abbruch und so wurde trotz schwieriger Verhältnisse um jeden Punkt engagiert gefightet.

news/images/2011-07_ek_landesspieltag2.jpg

Lukas Blum, als Fußball-Spieler der „Stuttgarter CVJM Buaben“ in der Jugend 1 aktiv, betonte die besondere Atmosphäre des LandesSpieltags: „Mir gefällt es, dass es hier nicht nur um den Sieg geht. Der Gottesdienst zum Start, viele nette Leute und das FairPlay auf dem Platz ergeben eine perfekte Mischung, die richtig Spaß macht.“
Durch Speedminton, eine schnellere Modifikation von Badminton ohne Netz, kamen auch Einzelspieler beim diesjährigen LandesSpieltag auf ihre Kosten. Auf einem Rasenfeld gab es die Möglichkeit die neue Sportart kennenzulernen und gleich beim Turnier sein eigenes Können zu testen.

news/images/2011-07_ek_landesspieltag3.jpg

Sowohl am Samstag wie auch Sonntag standen am späten Nachmittag die Siegerehrungen auf dem Programm. Auf der eigens eingerichteten „Sieger-Mall“ wurden die besten Mannschaften der jeweiligen Turniere geehrt. Die Platzierungslisten von allen Turnieren finden Sie hier.
Der CVJM Rutesheim und das ejw Leonberg sorgten als Veranstalter für einen reibungslosen Ablauf und überzeugten durch ein tolles Organisationsgeschick. Henrik Struve, Landesjugendreferent für Sport im ejw, zeigte sich begeistert: „Der CVJM Rutesheim und das ejw Leonberg haben die Basis für einen tollen Landesspieltag gelegt, es war alles bestens organisiert – vielen Dank dafür!“

Mehr Informationen zum Eichenkreuz-Sport im ejw

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Rolf Lehmann

Bürgermeister a. D. / Ministerialdirektor i. R.

"Die evangelische Jugendarbeit und der weltweite CVJM befähigen Menschen zu verantwortungsvollem Engagement durch Bibel und Bildung. Deshalb steht diese Jugendarbeit am Anfang aller notwendigen Veränderungen, die ein wenig Reich Gottes und Licht aus der ewigen Welt in diese dunkle und kalte Welt herein leuchten lassen."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: