27.08.2008 - sb

ErlebnisCamp 2008 mit TEN SING

Türlich, türlich - sicher Digger!? - Was geht mit Deinem Leben?


Unter diesem Motto stand das diesjährige ErlebnisCamp. 132 Jugendliche im Alter von 13 – 16 Jahren erlebten auf der Dobelmühle eine aufregende Zeit und hatten die Möglichkeit mehr über sich und Gott zu erfahren.


Die erste Hälfte des 10-tägigen Camps war eher erlebnis- und beziehungsorientiert, die Gemeinschaft in Zeltgruppen und Teamchallenges standen im Vordergrund. Rund 40 motivierte Mitarbeiter boten viel Programm und Show. Der Dobeltrek war dann die Brücke von der ersten Hälfte zur TEN SING geprägten zweiten Einheit. Auf dieser 24 Stunden Wanderung waren die einzelnen Zeltgruppen mit ihren Mitarbeitern unterwegs. Ziel und Übernachtungsort konnte von der Gruppe frei bestimmt werden.


In der zweiten Hälfte ging es darum, die Teilnehmer aktiv werden zu lassen. Mit Hilfe verschiedener Workshops (wie z.B. einer Schreibwerkstatt, in der Songtexte und Gedichte geschrieben wurden, Tanz, Theater, Clapping, Technik und vielem mehr) konnten die Jugendlichen ihre Gaben entdecken und einsetzen - angeleitet, begleitet und unterstützt von den Mitarbeitern. Am Showabend präsentierten die die Teilnehmer das Erlernte vor 150 Gästen. Ein voller Erfolg!


Das Experiment, das TEN SING Camp und das ErlebnisCamp fusionieren zu lassen, ist laut der Freizeitleitung (Mirjam Link und Vasi Konstantinidis) erfolgreich gelungen. Anfang September wird schon am Camp 2009 angedacht. Ein neuer Name und ein Trailer soll her. Ebenso kleine Korrekturen an Struktur und Inhalt. Wir sind schon sehr gespannt wie es nächstes Jahr wird und freuen uns auf die Vorbereitungen.




Ergänzend noch drei Statements von Mitarbeiterinnen:


Was genau hat dich bei diesem Camp fasziniert?


Mich haben die Jugendlichen fasziniert, zu sehen, wie viel Potential in ihnen steckt. Für mich ist es ein Privileg, Jugendarbeit/Freizeitarbeit machen zu können. Es ist toll zu sehen, wie Jugendliche Gaben und Fähigkeiten an sich entdecken, die sie vorher vielleicht selber noch nicht kannten. Genial bei diesem Camp war, dass das auf zwei unterschiedliche Arten geschehen konnte: durch den Kreativprozess und durch den Erlebnispädagogik/Abenteuer-Teil.


Heike Becht (27) aus Freiburg


Was ist deiner Meinung nach das Geheimnis vom ErlebnisCamp?


Das die Mitarbeiter wirklich begeistert sind von Gott und diese Begeisterung und die Freude an dem, was sie da auf dem Camp machen an die Teilnehmer weitergeben und so bei ihnen viel bewegen können.


Jule Riekert (17) aus Wertheim


Was ist deiner Meinung nach das Geheimnis vom ErlebnisCamp?


Das Geheimnis vom Erlebniscamp ist meiner Meinung nach, Jugendliche herauszufordern und ihnen Möglichkeiten und Freiräume zu bieten, um sich selber und Gott zu entdecken und besser kennen zulernen.


Heike Becht (27) aus Freiburg


Lisa Wetzel & Vasi Konstantinidis

 

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: