27.04.2010

Erlebnispädagogik im christlichen Kontext

Ein ergebnisreicher Praxisworkshop mit Erfinderinnen und Erfindern aus Baden und Württemberg.


Veranstaltet durch den Fachausschuss Erlebnispädagogik des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg fand im Freizeitheim Nußdorf (bei Vaihingen/Enz) eine inhaltsreiche Praxistagung für Erlebnispädagoginnen und Erlebnispädagogen statt.

Mit Blick auf die Erkenntnisse aus der letztjährigen Tagung zur Erlebnispädagogik im christlichen Kontext an der Akademie Bad Boll, stand dieses Mal das konkrete Tun an zentraler Stelle.

 

Die Teilnehmenden aus Baden und Württemberg erprobten und reflektierten 4 Tage lang die unterschiedlichsten Aktionen:
Eine „GPS-Geocaching-Litourgie“ auf den Spuren Abrahams, Problemlösungsaufgaben beim „Big-Nussdorfer-Kai-Kai“  oder der  Hindernislauf „Höre auf die Stimme“ – all dies nur exemplarische  Beispiele der zahlreichen Erfindungen

 

Ein paar Stimmen aus der Auswertung des Seminars:

„Die Vielfalt der Ergebnisse ist echt beeindruckend. Wir haben für uns eine Herangehensweise für christliche Erlebnispädagogik entwickelt“

„Die Arbeitsatmosphäre war konstruktiv und produktiv. Man weiß, man halt selbst mitgemischt“

„Es lief einfach – Tolle Ergebnisse ohne Stress“

 

Nun geht es darum, die Ergebnisse zu sichern und dem Praxisbuch „Sinn gesucht – Gott erfahren“ eine Weiterentwicklung folgen zu lassen. Auch wer an den Tagen in Nussdorf nicht dabei war, ist eingeladen im Fachausschuss Erlebnispädagogik mitzuarbeiten.

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Werner Baur

Oberkirchenrat i.R.

"Verantwortung übernehmen, Bestätigung bekommen und durch die Begegnung und Auseinandersetzung mit der guten Botschaft von Jesus Christus Orientierung und einen einzigartigen Hoffnungsgrund für das Leben erhalten – dafür steht das EJW."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: