20.02.2008 - Autor: sb

Erlebnispädagogik und Spiritualität

Neue Praxisbausteine für die Arbeit mit Jugend-, Konfirmanden- und Firmgruppen

Jugendliche wollen das Leben ganz besonders intensiv erleben. Sie wollen Glauben nicht nur erzählt bekommen - sie wollen Gott erleben. Wie kann man ihnen die Tür zum Glauben öffnen, so dass der Funke überspringt? In unserer täglichen Praxis der Erlebnispädagogik haben wir festgestellt, dass viele erlebnispädagogische Herausforderungen außergewöhnliche Erfahrungen ermöglichen. Sie können für den Glauben fruchtbar gemacht werden. Wie fühlt es sich beispielsweise an, sicher aufgefangen zu werden, wenn ich einmal die Kontrolle verliere? Oder wie kann ich mich in der Dunkelheit orientieren? Erlebnispädagogische Angebote können vielfältige Szenarien gestalten, die sich gut auf die konkrete Lebenssituationen der Jugendlichen übertragen lassen. Diese Erlebnisse regen so auf spannende Weise zum Nachdenken, Nachfragen und Umdenken an.


Jedes Modul hat einen speziellen inhaltlichen Schwerpunkt, auf den sowohl die Übungen als auch die Reflexionsmethoden abgestimmt sind. Wir bieten immer zwei Module an einem Wochenende als Blockveranstaltung an. Jedes Modul kann auch einzeln gebucht werden.


Für wen?

Diese Fortbildungen richten sich an Hauptamtliche in Gemeinden sowie Laien, die für ihre Arbeit mit jungen Menschen neue Methoden und Reflexionsansätze erlernen möchten. Alle Inhalte lassen sich ohne großen Aufwand direkt vor Ort mit Jugendlichen oder auch mit Erwachsenen umsetzen.


Gott erleben…

… auf der Suche nach Sinn

… und gefunden werden

… in Licht und Finsternis

… zwischen Wagnis und Vertrauen


Ort

Karlsruhe und Umgebung


Termine

Block 1: (C1+C2): 7.-8. Juni 2008

Block 2: (C3+C4): 18.-19. Oktober 2008

Ich bin dabei

Ich bin dabei

Rolf Lehmann

Bürgermeister a. D. / Ministerialdirektor i. R.

"Alles Geld der Welt nützt nichts, wenn es nicht Menschen gibt, die mit diesem Geld verantwortlich umgehen und sich ihren Mitmenschen, der Gesellschaft und der Schöpfung liebevoll und barmherzig als Menschen zuwenden."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: