24.12.2013 - Eberhard Fuhr (Redaktion)

Es kommt ein Schiff geladen

Grafik: Heike Volz (EJW-Agentur)

Gedanken zum Weihnachtsfest 2013

Es kommt ein Schiff, geladen
bis an sein‘ höchsten Bord,
mit Menschen, die geflohen
vor Krieg im Heimatort.

Das Schiff geht still im Triebe,
es trägt ein‘ teure Last;
sind Menschen, die geliebet,
von Gottes Gnad‘ umfasst.

Der Anker fällt ins Leere,
das Schiff kommt nicht an Land,
verzweifelt schreien Menschen,
dass Hilfe wird gesandt.

In Bethlehem geboren
im Stall ein kleines Kind,
gibt sich für die verloren
die hier im Elend sind.

Wer mit dem Kind in Freuden
durchs Leben gehen will,
kann der die Augen schließen
vor Pein und Marter viel?

Das Kind bringt Gottes Nähe
zu dem, der heute weint,
dass Frieden dort entstehe,
wo alles dunkel scheint.


Text:
Gottfried Heinzmann


Nach dem Adventslied
„Es kommt ein Schiff, geladen“ von Daniel Sundermann (1626)

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Weihnachtsgeschichte fordert heraus. In den Evangelien wird erzählt, wie eine junge Mutter in einer Notunterkunft entbindet. Kurz nach der Geburt müssen die Eltern mit ihrem Säugling fliehen. Das Erstaunliche daran: Dieses Kind mit dem Namen Jesus ist Gottes Sohn.

Das Evangelium von Jesus Christus lässt uns die Welt mit anderen Augen sehen. Jesus ermutigt uns, Verantwortung für einander zu übernehmen und in weltweiter Verbundenheit zu leben. Eine der vier Zielsetzungen des ejw lautet deshalb: „Wir befähigen junge Menschen zur Übernahme von Verantwortung und begleiten sie dabei. Sie gestalten Jugendarbeit, Kirche und Gesellschaft im weltweiten Horizont.“

Wir danken herzlich für alle Unterstützung im vergangenen Jahr durch Mitarbeit, Spenden, Inspiration, Korrektur, Gebet, Wegbegleitung.

Wir wünschen ein gesegnetes Christfest und Gottes Geleit im neuen Jahr

Gottfried Heinzmann, Leiter des EJW
Jürgen Kehrberger, Fachlicher Leiter des EJW
Friedemann Berner, Geschäftsführer des EJW

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Werner Baur

Oberkirchenrat

Die evangelische Jugendarbeit in Württemberg eröffnet jungen Menschen vielfältige Räume und Betätigungsfelder, ihre persönlichen Gaben und Talente zu entdecken, zu erproben und zu entfalten.

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: