18.06.2013 - Autor: 

Filmon Ghirmai startet mit dem EJW-Laufteam beim Stuttgart-Lauf

Zahlreiche Läufer aus ganz Württemberg unterstützen die evangelische Jugendarbeit

Filmon Ghirmai bei der heutigen offiziellen Pressekonferenz zum 20. Stuttgart-Lauf im Interview mit regio tv
Foto: Eberhard Fuhr, Copyright: EJW

Zum dritten Mal startet ein Laufteam des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (EJW) beim Stuttgart-Lauf. In diesem Jahr haben sich 72 Läuferinnen und Läufer aus 16 Arbeitsbereichen des EJW angemeldet. Filmon Ghirmai, ehemaliger deutscher Hindernis- und Langstreckenläufer, wird das EJW-Laufteam verstärken. Der im ostafrikanischen Eritrea geborene sechsmalige Deutsche Meister und Europacup-Sieger 2007 wird auch beim Ökumenischen Morgengruß vor dem Stuttgart-Lauf mitwirken. Er hat seit vielen Jahren eine enge Verbindung zur Schülerarbeit im EJW. „Bei der Anfrage, ob ich für das EJW-Laufteam mitmache, habe ich nicht lange gezögert, denn viele Jahre waren die Freizeiten des EJW ein Highlight in meinem Leben. Ich möchte damit auch etwas zurückgeben und mithelfen, dass die wichtige Arbeit des EJW finanziell unterstützt wird.“  Weitere prominente Läufer aus Politik und Kirche sind Berthold Frieß, Fraktionsgeschäftsführer der GRÜNEN im baden-württembergischen Landtag und Stiftskirchenpfarrer Matthias Vosseler aus Stuttgart.

Mit dem „Sieger“-Shirt unterwegs



Erstmals tragen die Teilnehmer die zum Beispiel aus Aalen, Althengstett, Ammerbuch, Ditzingen, Eutingen, Filderstadt, Frickenhausen, Großbottwar, Heilbronn, Holzgerlingen, Metzingen, Nagold, Owen, Pliezhausen, Remshalden, Renningen, Stuttgart, Süßen, Tübingen, Ulm, Waiblingen, Wolfschlugen, Wurmberg und vielen anderen Orten kommen, ein Trikot mit dem Slogan „Sieger - Ich glaub schon“ auf dem Rücken und beteiligen sich damit an der Mitgliederkampagne der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. „Mit dem Laufshirt möchten wir Aufmerksamkeit erzeugen und zum Nachdenken ermutigen. Es zwingt zur Auseinandersetzung, zum Beispiel bei Sieg und Niederlage im Sport“ erklärte Jürgen Kehrberger, der fachliche Leiter des EJW, warum die Läufer mit einem so provokanten Satz beim Stuttgart-Lauf unterwegs sind.

Förderung der Jugendarbeit

Mit der Teilnahme am Stuttgart-Lauf möchte das EJW-Laufteam auch die evangelische Jugendarbeit in Württemberg fördern. „Wir möchten den Spaß an der Bewegung mit der Unterstützung der evangelischen Jugendarbeit verbinden. Deshalb haben wir die Arbeitsbereiche des EJW eingeladen, sich an der Aktion zu beteiligen und sie gebeten, auch Spender für die Läuferinnen und Läufer zu gewinnen“ fasst Franz Röber, Landesreferent für Schülerarbeit im EJW die Idee zu dieser Aktion zusammen. Im letzten Jahr sind auf dieser Weise über 15.000 Euro an Spenden zusammengekommen.  Alle Teilnehmer mit den aktuellen Spendenzusagen und weitere Informationen gibt es unter www.ejw-laufteam.de

Die ejw-Läuferinnen und -Läufer unterstützen!

Für die Jugendarbeit auf der Strecke
Läuferinnen und Läufer gehen als das ejw-Laufteam an den Start. Mit dieser Aktion möchten sie beim Halbmarathon oder der Halbmarathon-Staffel nicht nur ins Ziel kommen, sondern sich auch für einen Arbeitsbereich des ejw einsetzen. Sie laufen für die vielfältige Evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Wir finden, dies ist ein ganz starkes Zeichen.

Läuferinnen und Läufer unterstützen
Spenden Sie einen von ihnen gewählten Betrag pro Kilometer und einen Bonus dafür, wenn „Ihr“  Läufer oder „Ihre“ Läuferin ins Ziel kommen. Ihre Spende kommt direkt dem Arbeitsbereich zugute für den der Läufer oder die Läuferin startet. Machen Sie mit?

Schon wenn Sie 1 € pro Kilometer spenden, wirkt Ihr Beitrag vielfältig. Jeder Euro hilft! Wir freuen uns, wenn Sie bei dieser Aktion mitmachen. Sind Sie dabei?

Wir laufen für Kinder und Jugendliche, damit diese

  • eine sinnstiftende Orientierung bekommen
  • von Haupt-und Ehrenamtlichen befähigt und begleitet werden können
  • Verantwortung übernehmen können

Als Unterstützer helfen Sie mit, dass

  • neue Ideen in der Jugendarbeit entwickelt werden können
  • die einzelnen ejw-Arbeitsbereiche die Jugendarbeit vor Ort unterstützen können

Hier geht es zur Übersicht der Teilnehmenden

Jetzt und hier das ejw-Laufteam unterstützen! Vielen Dank!
 

Kontakt:
Eberhard Fuhr
Öffentlichkeitsarbeit und Fundrasing
Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Telefon 0711 9781-218
E-Mail: presse@ejwue.de

Weitere Informationen:

 

 

Sieger!
Ich glaub schon.

 
Bei Wettbewerben gibt es immer nur einen Sieger. Für sehr erfolgreiche und ehrgeizige Sportler ist deshalb oft schon der zweite Platz eine klare Niederlage. Und auch im Alltagsleben gilt oft was die Popgruppe ABBA besungen hat „The winner takes it all“. Alles geht an den Sieger. Tief ins Bewusstsein der unterlegenen Römer hat sich der Satz des gallischen Heerführers eingeprägt, der das Lösegeldes bei den Verhandlungen einfach um das Gewicht seines Schwertes erhöhte: „Wehe den Besiegten“.
Dagegen steht die christliche Überzeugung und Zusage Gottes: Lass dir an meiner Gnade genügen, denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig (2. Korinther 12,9). Ebenso die Vorstellung, dass die vermeintliche Niederlage, der Tod von Jesus am Kreuz, von Gott in einen Sieg verwandelt wurde. Christus ist auferstanden. Das Leben triumphiert.
Wer sich in diesem Sinne als Sieger bezeichnet, steht nicht über den Dingen, ist weder Überflieger noch Ehrgeizling, sondern drückt eine gläubige Gelassenheit aus. Keine Siegerpose, kein Allmachtsgefühl, sondern der Glaube, dass Gott auch die Zweiten, Dritten und Letzten oder Menschen in Schwierigkeiten mit seinem Sieg adelt und auszeichnet, dass Gott auch aus schwierigen Situationen und Niederlagen Wunderbares machen kann, das zeichnet diese Sieger als Lebensgewinner aus.
 
Dan Peter
Kirchenrat

Evangelische Landeskirche in Württemberg

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Christoph Zehendner

Journalist & Theologe

"Die Traditionsmarke EJW ist einzigartig: Einfallsreich, breit aufgestellt, engagiert und immer wieder überraschend. Typisch württembergisch und ausgesprochen weltoffen. Geistlich wach und politisch interessiert. Fromm, fröhlich, frisch und gut vernetzt."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: