24.01.2018

Flüchtlingsfonds läuft auch in 2018

Foto: iStock, PeopleImages

Der EJW-Projektfonds soll Geflüchteten die Teilnahme an Freizeiten ermöglichen

Freizeitarbeit ist Beziehungsarbeit. Während der Besuch von Ferienfreizeiten für deutsche Jugendliche ein selbstverständliches Highlight des Sommers ist, wissen sich viele Geflüchtete, die aus anderen Ländern nach Deutschland gekommen sind, nichts darunter vorzustellen.

Gerade Freizeiten sind für junge Geflüchtete eine großartige Chance, sich auszuprobieren, Beziehungen zu knüpfen und Freundschaften zu schließen. Zahlreiche Freizeitmitarbeitende, die in den vergangenen Jahren jungen Geflüchteten eine Freizeitteilnahme ermöglicht haben, können das bestätigen.

Dabei gilt es, bei der Überwindung sprachlicher und kultureller Hindernisse zu helfen. Damit die Finanzierung nicht ein weiteres Hindernis darstellt, hat die Landessynode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg dem EJW (Evangelisches Jugendwerk in Württemberg) einen Projektfonds zur Verfügung gestellt.

Der Projektfonds „Ferien von der Flucht“ steht zur Finanzierung von Ferien- und Naherholungsmaßnahmen den Einrichtungen und Vereinen, die innerhalb des EJWs Jugendarbeit durchführen, zur Verfügung.

Gefördert werden Flüchtlingsfreizeiten, die speziell auf die Bedürfnisse junger Geflüchteter abgestimmt sind, sowie die Teilnahme Geflüchteter (Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene) an bestehenden Freizeitmaßnahmen.

Möglich sind Förderungen von jährlich bis zu 15.000,-€.

Alle Informationen unter:

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Ich bin dabei

Ich bin dabei

Rolf Lehmann

Bürgermeister a. D. / Ministerialdirektor i. R.

"Alles Geld der Welt nützt nichts, wenn es nicht Menschen gibt, die mit diesem Geld verantwortlich umgehen und sich ihren Mitmenschen, der Gesellschaft und der Schöpfung liebevoll und barmherzig als Menschen zuwenden."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: