23.03.2004

Für die Kirchenjugend Klinken putzen

Evangelische Kirchengemeinde Rommelshausen gründet Förderverein für Jugendarbeit

Kernen i. R., im März 2004 – Im Volksmund heißt es bekanntlich, über Geld spricht man nicht, weil man's entweder hat oder auch nicht hat. Wie überholt diese Weisheit ist, zeigt die evangelische Kirchengemeinde Rommelshausen. Dort haben einige Mitglieder aus der Not eine Tugend gemacht und zur Förderung der Jugendarbeit einen gemeinnützigen Verein ins Leben gerufen. Dieser kümmert sich angesichts leerer Haushaltskassen um die Beschaffung von Fördermitteln und Sponsorengeldern.


Sinn und Zweck des Vereins ist es, trotz tiefgreifender Sparmaßnahmen die kirchliche Kinder- und Jugendarbeit weiterhin zu erhalten und mit Leben zu füllen. Hierfür ist neben ausreichend finanziellen Mitteln geschultes Personal notwendig. Daher werden die Fördermittel des Vereins zur Finanzierung einer geringfügig beschäftigten Fachkraft verwendet, die den ehrenamtlichen Mitarbeitern professionell mit Rat und Tat zur Seite stehen soll. "Die Zukunft der Kirche hängt maßgeblich von einer lebendigen Jugendarbeit ab. Da es zunehmend schwierig wird, materiell wie personell eine beständige Jungendarbeit zu gewährleisten, sind wir zur Selbsthilfe aufgefordert." so Uwe Grau, Vorsitzender des Fördervereins. Seit der Gründung im Mai 2003 konnte der Verein ausreichend finanzielle Rücklagen bilden und hat damit die Rahmenbedingungen für die Anstellung eines Jugendreferenten geschaffen. Für die in Kürze ausgeschriebene Stelle wird eine Person gesucht, die durch eine Ausbildung für Jugendarbeit qualifiziert ist und zunächst Projekt bezogen die Bubenjungschararbeit fortführt. Danach wird sich die Tätigkeit strategischer und vor allem konzeptioneller ausrichten.


Der Förderverein für Evangelische Jugendarbeit in Rommelshausen versteht sich neben der Kirchengemeinde und dem CVJM als dritte tragende Säule der Jugendarbeit. Seine Aufgabe besteht darin, ergänzend zu den bereits bestehenden Gremien zu wirken, Fördergelder zu beschaffen und so die Voraussetzungen für eine hochwertige und fortlaufende Jugendarbeit zu gewährleisten.


Förderverein für Evangelische Jugendarbeit Rommelshausen e. V., Uwe Grau, Uhlandstraße 3, 71394 Kernen i. R., Tel: 0 71 51 / 4 62 70; Fax: 48 00 46, Mail: Evang-Foerderverein-rom@web.de


Monika Andreasch, Senefelderstraße 109, 70176 Stuttgart, Tel: 07 11 / 2 23 84 64, monika.andreasch@freenet.de

 

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: