29.01.2016 - Eberhard Fuhr

Groovige Gospel und stimmungsvolle Pop-Balladen

LAKI-PopChor gastiert auf seiner Jubiläumstour am 6. Februar in Ludwigsburg

Zwischen 22. Januar und 12. März 2016 ist der LAKI-PopChor, der Landeskirchliche Popchor im Evangelischen Jugendwerk in Württemberg (EJW), zusammen mit einer Band auf seiner „United-Tour“ durch Kirchengemeinden in Württemberg. Am 6. Februar kommt er in die Friedenskirche nach Ludwigsburg. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Das Vorprogramm gestaltet der Ludwigsburger Projektchor „Voices of Peace“ mit rund 150 Sängerinnen und Sängern. Die Gesamtleitung hat KMD Hans-Martin Sauter. Die Musik des Abends soll dazu beitragen, dass aus vielen unterschiedlichen Menschen ein großer Chor entsteht, der gemeinsam singen kann: „United we stand!“ – Wir stehen vereint zusammen!“ Mit der diesjährigen Tour unterstützt der LAKI-PopChor die Schule für Flüchtlinge in Gabarona bei Khartoum im Sudan.

Chortag am Sonntag mit neuen Gospel- und Popsongs


Beim Chortag am 7. Februar kommen rund 800 Sängerinnen und Sänger aus ganz Württemberg nach Ludwigsburger in die Friedenskirche. Gemeinsam lernen sie neue Gospel- und Popsongs, die sie zusammen mit dem LAKI-PopChor in der Schlussveranstaltung aufführen werden. Der Gottesdienst um 10 Uhr, sowie die Schlussveranstaltung um 18 Uhr sind öffentlich.  Eintritt frei.

Anspruchsvolle Gospels mit groovigem Sound

Der LAKI-Popchor wurde vor 26 Jahren von KMD Hans-Martin Sauter gegründet und hat sich nach ganz unterschiedlichen Konzerten und Projekten in der Popchor-Szene etabliert. Anspruchsvolle Gospel- und Popsongs, unter anderem aus dem Musical „Amazing Grace“ und dem „PopMessias“ kommen bei den Konzerten so richtig zur Geltung. Es werden auch neue Titel aus der Chormappe, sowie das Lied des EJW zur christlichen Jahreslosung vorgestellt. Einige Lieder werden in den Konzerten gemeinsam mit dem Publikum gelernt und gesungen, so dass dabei ein einzigartiger Klang entstehen wird. Für den groovigen Sound sorgt die professionelle Begleitung der Band um den Keyboarder und Arrangeur Hans-Joachim Eißler.

Termine
Die Konzerte auf einen Blick:
22.01.2016, 20.00 Uhr: Stuttgart-Kaltental, Thomaskirche
23.01.2016, 19.00 Uhr: Göppingen-Jebenhausen, Ev. Jakob-Andreä-Kirche
24.01.2016, 18.00 Uhr: Cleversulzbach (unplugged), Evang. Kirche
06.02.2016, 19.00 Uhr: Ludwigsburg, Friedenskirche
19.02.2016, 20.00 Uhr: Hülben, Christuskirche
20.02.2016, 19.00 Uhr: Ulm, Pauluskirche
11.03.2016, 20.00 Uhr: Esslingen (unplugged), Begegnungskirche
12.03.2016, 19.00 Uhr: Weissach, Strudelbachhalle
05.06.2016, 17:00 Uhr: Öhringen (Landesgartenschau)

Chortage:
07.02.2016: Chortag Ludwigsburg, Friedenskirche
21.02.2016: Chortag Ulm, Pauluskirche

Weitere Informationen, Anmeldung und Karten unter:

 

 

Ich bin dabei!

Werner Baur

Oberkirchenrat

"Jugendarbeit und außerschulische Jugendbildung sind eine wichtige und äußerst wirksame Talentschmiede unserer Gesellschaft."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: