31.10.2008

hell.wach.evangelisch.

ChurchNight sprengt die Erwartungen: 70.000 feierten den Reformationstag



Der Reformationstag ist beliebt wie nie zuvor: 70.000 Evangelische feierten die ChurchNight in mehr als 650 Veranstaltungen in ganz Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz.


Rockige Konzerte, Thesenanschläge, Lutherszenen und reformatorische Gottesdienste in stimmungsvoll beleuchteten Kirchen – der Fantasie der ChurchNight-Veranstalter waren keine Grenzen gesetzt.








neu: Thesen-Aktion

Über vier Thesen, die an Luthers Reformgedanken angelehnt waren, haben über 2000 ChurchNight-Besucher abgestimmt.


Ihre Wunschthese:

"Kirche soll Menschen für Gott gewinnen und mit ihnen einen überzeugenden christlichen Lebensstil einüben. Kirchliche Betreuung sei zu wenig."


Das Votum wurde per SMS abgegeben und stand am 31. Oktober um 21:00 Uhr fest.




Jeder soll mitdenken – jeder kann verändern.

Das hat schon Martin Luther erkannt. Mit seinem legendären Thesenanschlag am 31. Oktober 1517 in Wittenberg hat er den Beginn der Reformation eingeläutet. Die ChurchNight trägt seine Gedanken weiter und steht unter dem Motto "hell.wach.evangelisch".


Seit 2006 hat sich die Zahl der ChurchNight - Veranstaltungen verdreifacht.


Erste Bilder von ChurchNight-Veranstaltungen sind hier: www.ejwue.de/bildergalerie


Der Spruch des Tages

"Gerade waren Halloween Kinder vor der Tür und Martin fragte, was ist denn heute noch für ein Festtag?

Antwort: "Churchnight!"

Quelle: Tabea Hieber


ChurchNight in Nagold


Film Kirchenfernsehen ChurchNight Nagoldwww.kirchenfernsehen.de


Alle weiteren Informationen und Fotos zur ChurchNight sowie die Ergebnisse zur Thesenwahl finden Sie auf www.churchnight.de. ChurchNight ist eine Kampagne des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (ejw).


Kontakt:


Angela Schwarz (Projektleiterin)

Tel.: 0711–978 1-235

E-Mail: Angela.Schwarz@ejwue.de


Reinhold Krebs (Projektleiter)

Tel.: 0711-978 1-275

E-Mail: Reinhold.Krebs@ejwue.de


Rainer Rudolph (Pressesprecher ejw)

Tel.: 0711–978 1-218

E-Mail: Rainer.Rudolph@ejwue.de


 

Ich bin dabei

Ich bin dabei

Rolf Lehmann

Bürgermeister a. D. / Ministerialdirektor i. R.

"Alles Geld der Welt nützt nichts, wenn es nicht Menschen gibt, die mit diesem Geld verantwortlich umgehen und sich ihren Mitmenschen, der Gesellschaft und der Schöpfung liebevoll und barmherzig als Menschen zuwenden."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: