20.02.2017 - Eberhard Fuhr

Impulse und Ideen für Integrationsarbeit

Christliches Forum Flüchtlingsarbeit bietet konkrete Unterstützung für die vielfältigen Herausforderungen in der Arbeit mit Geflüchteten

Unter dem Motto „Fremd sein – Freund sein“ laden das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW), die Hoffnungsträger Stiftung und das Europäische Institut für Migration, Integration und Islamthemen (EIMI) am 18. März 2017 von 9 Uhr bis 18 Uhr zum zweiten christlichen Forum für Flüchtlingsarbeit nach Korntal-Münchingen ein. Bei Plenumsveranstaltungen und Workshops bekommen Interessierte und Aktive in der Integrationsarbeit wichtige Informationen darüber, wie nach dem „Willkommen“ im vergangenen Jahr die vielfältigen Aufgaben langfristig gestaltet werden und wie sich Christen für ein gutes Miteinander einsetzen können. In seinem Fachvortrag „Ins Gespräch kommen, im Gespräch bleiben – Begegnung auf Augenhöhe“ wird Yassir Eric, der Leiter des EIMI, der Frage nachgehen, wie Integration nachhaltig gelingen kann. In den Workshops am Nachmittag geht es beispielsweise um Herausforderungen gegen rechtspopulistische Entwicklungen, um interkulturelles Lernen. Migranten berichten von ihren Erfahrungen mit dem deutschen Asylrecht.

Die Hoffnungsträger Stiftung aus Leonberg steht Menschen zur Seite, die auf der Suche nach Schutz und einem würdigen Leben sind und hat erst vor kurzem in Leonberg das erste „Hoffnungshaus“ für unbegleitete Flüchtlinge eröffnet. Das EJW möchte mit dieser neuen Veranstaltung dazu beitragen, dass sich die evangelische Jugendarbeit für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund noch mehr öffnet und Jugendwerke einladen, das Freizeitformat „Ferien von der Flucht“ weiterzuentwickeln. Die Arbeit des EIMI trägt dazu bei, dass Menschen befähigt werden, anderen vorurteilsfrei gegenüber zu treten. Dies geschieht durch Vorträge, Schulungen und die Weiterbildungsmöglichkeit zum „Integrationsbegleiter“.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Die Teilnahme am Forum kostet 30 Euro (inkl. Verpflegung).

Weitere Informationen:

 

 

 

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: