06.07.2012 - FM

In die Pedale treten für die Nachhaltigkeit

Große Fahrradaktion der Evangelischen Jugend Stuttgart

Am Sonntag, 8. Juli endet die Aktion „ejus radelt“ der Evangelischen Jugend Stuttgart mit einer großen Sternfahrt auf der Strecke des Stuttgarter Radel-Thons. Seit dem 21. April wurden mehr als 10.000 km geradelt. Mit den von Sponsoren gespendeten Beiträgen pro Kilometer wird eine Photovoltaik-Anlage finanziert.

„Das Ziel unserer Aktion ist, möglichst viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Radfahren anzuregen und so gleichzeitig etwas für die Umwelt und die Gesundheit zu tun“ erläutert Geschäftsführer Klaus Lang. Die Aktion ist Teil des aktuellen Schwerpunktthemas der Evangelischen Jugend Stuttgart „selbstverständlich nachhaltig“.
 
Bei der Abschlussfahrt am 8. Juli können die Teilnehmenden selbst festlegen, wie viele Kilometer sie radeln möchten. Je nach Einstiegsort ist die Tour kurz oder lang, bequem oder sportlich. Für das Mittagessen und den Kaffee am Nachmittag sind Zwischenstopps in zwei evangelischen Waldheimen vorgesehen. Zum Abschluss gibt es dann die Siegerehrung derjenigen, die im Aktionszeitraum seit dem 21. April die meisten Kilometer eingetragen haben.

„Wir freuen uns über jeden Kilometer“, so Lang, „denn für jeden Kilometer zahlen Sponsoren einen festgelegten Beitrag.“ Das Geld kommt einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Freizeitheims der Evangelischen Jugend in Kleinhöchberg zu Gute. „Damit ist die Aktion doppelt nachhaltig“, freut sich Lang.

Weitere Informationen zur Evangelischen Jugend Stuttgart sind unter www.ejus-online.de zu finden. Weitere Informationen zur Aktion „ejus radelt“ unter www.ejus-radelt.de

Bild: Katharina Wieland Müller  / pixelio.de


Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

David Löffler

selbstständiger Steuerberater

"Von der Jugendarbeit des EJW habe ich sehr profitiert, weil ich wichtige Werte im Umgang mit Mitmenschen gelernt habe und auch eine Horizonterweiterung bekommen habe."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: