21.11.2007

INPUT - Rüsttreffen Jungschar 2007

Abenteuer Jungschar mit Erlebnisnacht und Brunch-Gottesdienst auf dem Bernhäuser Forst

Abenteuer Jungschar, so hieß das Thema des INPUT Rüsttreffen Jungschar 2007.


In neuem Konzept mit Erlebnisnacht und Brunch-Gottesdienst fand das Jungschar-Mitarbeiterseminar auf dem Bernhäuser Forst vom 16.- 18.11.07 statt.


130 Mitarbeitende von 16 – 50 Jahren genossen die ansprechenden Inhalte, interessante Begegnungen über den eigenen Jungschar oder örtlichen Horizont hinaus und konnten auch persönlich bei vielfältigen Angeboten auftanken.


Die Suche nach einem Namen für dieses neu konzipierte Mitarbeiter-Seminar war erfolgreich. Wir nehmen das Votum der Teilnehmenden auf und laden für 2008 im November ein zum Landesseminar Jungschar.


"Voll gelungen", "einfach suppi!!", "Es war eine tolle Veranstaltung für mich persönlich und für meine Arbeit in der Jungschar" – so klangen viele Rückmeldungen nach dem INPUT Rüsttreffen Jungschar 2007.


Das positive Feedback der knapp 130 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von sechzehn bis fünfzig Jahren aus ganz Württemberg freute den Fachausschuss Arbeit mit Kindern. Schließlich wurde erstmals eine neue Konzeption für diese bewährte Mitarbeiterschulung ausprobiert.


Ergänzend zum Impulsreferat, zahlreichen Workshops und innovativen Modelljungscharen gab es das nächtliche Angebot der Erlebnisnacht. Von Outdooraktionen über Wellness-Oase, Gebets-Insel, Spielcafe bis hin zum Gaumenschmaus am mitternächtlichen Feuer stand ein breites Programm zur Wahl.


Der inhaltliche Schwerpunkt "Erlebnispädagogik" wurde von den Referenten Jörg Widmayer und Jörg Lohrer handlungsorientiert eingebracht. Abenteuer Jungschar zog sich als "roter Faden" durch den ganzen Tag. Hier zeigte sich auch die Teamarbeit unterschiedlichster Arbeitsbereiche des ejw. Ein herzliches Dankeschön an die beiden Erlebnispädagogen und die Kolleginnen Heike Volz (als Vertreterin der Arbeit mit Mädchen) sowie Anne Winter (Referentin für Junge Erwachsene). Die Vielfalt der Workshops lebte von vielen Mitarbeitenden, die ihre Praxiserfahrungen hier wirkungsvoll einbrachten. Ihnen allen ein dickes DANKESCHÖN!!!


Im Plenum der Veranstaltung konnten sich die Mitglieder des Fachausschuss Arbeit mit Kindern vorstellen und wurden in ihr Amt für die nächsten drei Jahre eingesetzt. Herzlichen Dank allen, die sich hier sowie in den Teams "Praxistag Jungscharlager" oder "KiBiWo" für die Arbeit mit Kindern engagieren.


Belebend für Leib und Seele war der Brunch-Gottesdienst zum Abschluss des Rüsttreffens am Sonntagvormittag. Wir möchten Jugendliche und Erwachsene nicht nur in ihrer Funktion als Jungscharmitarbeitende sondern auch in ihrer ganz persönlichen Lebenssituation wahrnehmen und stärken. Das Jungscharseminar auf Landesebene möchte Bereicherung über Grund- und Aufbaukurse der Bezirke hinaus anbieten. Deshalb freuen wir uns über das eindeutige Votum der Teilnehmerinnen und Teilnehmer für einen neuen Namen, der diese Veranstaltung beschreibt und laden im kommenden Jahr wieder herzlich auf den Bernhäuser Forst ein zum LANDESSEMINAR JUNGSCHAR 2008.


Beate Hofmann


Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Rolf Lehmann

Bürgermeister a. D. / Ministerialdirektor i. R.

"Die evangelische Jugendarbeit und der weltweite CVJM befähigen Menschen zu verantwortungsvollem Engagement durch Bibel und Bildung. Deshalb steht diese Jugendarbeit am Anfang aller notwendigen Veränderungen, die ein wenig Reich Gottes und Licht aus der ewigen Welt in diese dunkle und kalte Welt herein leuchten lassen."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: