27.11.2015 - Eberhard Fuhr (EJW)

Jugendarbeit an der Schule wird ausgebaut

Foto/Copyright: Evangelisches Jugendwerk Bezirk Kirchheim/Teck

Kirchenbezirk Kirchheim/Teck schafft weitere Stelle in der Jugendarbeit

Das Evangelische Jugendwerk im Bezirk Kirchheim unter Teck freut sich über eine dritte Jugendreferentenstelle. Die Bezirkssynode folgte in ihrer Herbstsitzung dem Antrag des Jugendwerks auf die Schaffung einer weiteren Vollzeitstelle ab 1. August 2016. Das Jugendwerk möchte damit seine Arbeit an Schulen im Bezirk weiterführen und ausbauen. Die hauptamtliche Kraft wird in einigen weiterführenden Schulen über den Bezirk verteilt Angebote der Jugendarbeit organisieren und durchführen. Außerdem soll ein Netz an ehrenamtlichen Mitarbeitenden aufgebaut werden, die zunächst für einen Einsatz in der Schule ausgebildet werden und später dann selbst an verschiedenen Schulstandorte und Schularten Pausen- und Freizeitangebote durchführen sowie als Ansprechpersonen für unterschiedliche Fragen der Schülerinnen und Schüler zur Verfügung stehen. Dies soll in enger Kooperation mit der Schulleitung und - sofern vorhanden - mit der Schulsozialarbeit geschehen.

Fortführung der Schulkontaktarbeit

Der bisherige Stelleninhaber Andreas Forro ist im Jahr 2009 über einen dreijährigen Projektauftrag des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (EJW) nach Kirchheim gekommen, um hier die Schulkontaktarbeit aufzubauen. Für weitere drei Jahre wurde die Stelle dann über Spenden, Veranstaltungserlöse und Zuschüsse des Kirchenbezirks und der Landeskirche finanziert. Nach nun sechs erfolgreichen Jahren wagt der Kirchenbezirk eine Festanstellung. Die einzelnen Kirchengemeinden finanzieren die Stelle über die Bezirksumlage. Der Förderverein und das Jugendwerk Kirchheim finanzieren rund 50 Prozent der Kosten selbst durch Spenden und Fundraisingaktionen. Weitere Finanzierungsquellen sollen gefunden werden, um diese zukunftsweisende kirchliche Jugendarbeit auch langfristig zu sichern.

Weitere Informationen:
www.ejki.de


Ich bin dabei

Ich bin dabei

Rolf Lehmann

Bürgermeister a. D. / Ministerialdirektor i. R.

"Alles Geld der Welt nützt nichts, wenn es nicht Menschen gibt, die mit diesem Geld verantwortlich umgehen und sich ihren Mitmenschen, der Gesellschaft und der Schöpfung liebevoll und barmherzig als Menschen zuwenden."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: