17.12.2018 - Eberhard Fuhr (Pressesprecher des EJW)

Junge Leute bauen Sportplatz in Äthiopien

Anna Bröckel aus Ludwigburg reist am 27. Dezember 2018 nach Wolaita Sodo in Äthiopien und beteiligt sich beim Workcamp des EJW-Weltdienst. Gemeinsam mit anderen jungen Leuten aus Baden-Württemberg möchte sie einen Sportplatz bauen und die Außenanlagen des dortigen CVJM herrichten. (Foto: privat)

Unterstützung zu diesem Projekt kommt aus Baden-Württemberg

Am 27. Dezember reisen 16 junge Leute aus Baden-Württemberg für knapp zwei Wochen nach Äthiopien. Sie kommen aus Freiburg, Plochingen, Heidenheim und Ludwigsburg, aber auch aus anderen Regionen. Zusammen mit jungen Erwachsenen vom YMCA Wolaita Sodo möchten sie einen Sportplatz aufbauen und die Außenanlagen des dortigen CVJM-Zentrums herrichten, so dass sich die junge Menschen in der südäthiopischen Stadt zum Sport treffen können. Mit dabei sind auch Manuela Brümmer (23) aus Plochingen und Anna Bröckel (20) aus Ludwigsburg. Beide machen beim sogenannten Workcamp des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (EJW) mit. Sie möchten etwas Sinnvolles tun und auch einen Einblick in das Leben von jungen Leuten am Horn von Afrika bekommen. „Für mich war schnell klar, dass ich unbedingt beim Mitarbeiterteam mithelfen will, obwohl ich noch nie in Afrika war“, berichtet Anna Bröckel. Die Studentin der Kultur- und Medienbildung an der PH Ludwigsburg arbeitet nebenher an der Staatsoper in Stuttgart als Assistentin der Orchestergeschäftsführung. Für sie wird jetzt ein Traum wahr, da sie gerne unterwegs ist, sei es in Kambodscha, USA oder bei einem kleinen Ausflug auf die Schwäbische Alb. Die jungen Äthiopier werden Teilnehmern aus Deutschland ihre Stadt zeigen und viel Zeit miteinander verbringen, auch in den Gastfamilien. Neben den Arbeiten steht auch eine Veranstaltung an der Universität in Wolaita zu den 17 Nachhaltig.-keitszielen auf dem Programm. In Hawassa werden sie am 6. Januar das orthodoxe Weihnachtsfest mitfeiern.

Der EJW-Weltdienst unterhält seit 20 Jahren eine enge Partnerschaft zum äthiopischen YMCA und unterstützt vor allem die Arbeit mit 300 Waisen- und Straßenkindern in Pflegefamilien, Ausbildungsprogramme sowie den Aufbau und die Jugendarbeit in den örtlichen YMCAs. Der YMCA Wolaita Sodo hat mit der Unterstützung durch das EJW ein Jugendzentrum aufgebaut. Jungen Leuten bietet er sinnvollen Freizeitmöglichkeiten und unterstützt Waisenkinder in der Umgebung.

Weitere Informationen:

 

 


Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

FSJ/BFD lohnt sich!

FSJ/BFD lohnt sich!

Miriam Rath ( EJW Bernhausen (16/17))

Studium Religions- und Gemeindepädagogik mit Sozialer Arbeit an der EH Ludwigsburg

"In meinem FSJ konnte ich viel über mich selbst und den Umgang mit anderen lernen, eigene Ideen verwirklichen, meine Stärken und Schwächen ganz neu entdecken und einen Einblick in die Arbeitswelt bekommen. Ich durfte viele Kontakte knüpfen, die mir einen Weitblick ermöglichen und eine wertvolle Bereicherung für meine aktuelle ehrenamtliche Jugendarbeit, aber auch für meinen späteren Beruf als Jugendreferentin sind."

Zu den Einsatzstellen
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: