17.11.2008

Jungschar - Klappe - Action

ejw Landesseminar Jungschar 2008 im Bernhäuser Forst.

Als um 9.30 Uhr die letzen der rund 130 Jungscharmitarbeiter den großen Saal im Bernhäuser Forst betraten, stimmten dort Martin und Claudia Märkt mit unterschiedlichen Bewegungsliedern bereits auf das Landesseminar Jungschar 2008 ein.


"Jungschar - Klappe - Action" war das Thema des Morgens. Eingeleitet wurde es durch einen kurzen Filmclip rund um die Arbeit mit Kindern im ejw.

Tobi Becker, Landesreferent im ejw, Jugendevangelist und Medienprofi, machte den Einstieg in das Thema. Er referierte über unterschiedlichen Methoden, von Gott und seiner Botschaft ("der besten Botschaft der Welt") zu erzählen: eben auch mit Filmclips oder Fotostories.


Im Anschluss wurde es praktisch:

Bild und Ton, Videoclips, Digitalfotos - wie setz ich das in der Jungschar ein? Mit diesem Thema beschäftigte sich Tobi Becker.

In einem anderen Workshop wurde es "Originell bis bühnenreif": Sybille Kalmbach zeigte verschiedene Methoden auf, mit Kindern Anspiele zu gestalten.

Als dritte Möglichkeit hieß es "Hör mal her!". Anke Marx stellte vor, wie sich Hörspiele ganz leicht selber machen lassen.




Der Nachmittag war geprägt von einer reichen Auswahl an Workshops zu ganz unterschiedlichen Themen der Jungschararbeit aus denen frei gewählt werden konnte.

Der Büchertisch lud in der Kaffeepause zum Schmökern und Erweitern der Jungscharbibliothek ein.


Nach dem Abendessen startete ein "fun-tastischer Abend". Die Abenteuerland-Band aus Kemnat sorgte mit Bewegungsliedern für einen schwungvollen Einstieg bevor Elke Heinrichssohn das Mikrophon übernahm. Theater-Clownerie stand auf dem Programm - oder auch ein etwas anderer Gang durch die Bibel. Manch ein Teilnehmer legte hier bislang unbekannte schauspielerische Fähigkeiten an den Tag.




Vor der Movietime ging es dann nach draußen. Bei herbstlichen Temperaturen konnte Stockbrot am Lagerfeuer gebraten werden, es gab einen Spiegelparcour, Geocaching und Spiel- und Erlebnisstationen. Wem das zu kalt war, konnte im Haus neuen Schwung für seinen Jungschar mit nehmen: verschiedene Zirkus- und Artistikkunststücke konnten ausprobiert werden.


Der Abend klang aus bei einer Movietime mit CVJM-Landesreferent Dieter Braun. Ein Hollywoodfilm, dazwischen und danach Anmerkungen und Gedanken dazu bildeten so den Abendschluss.


"Es begann mit einem Brunch..." am Sonntagmorgen. Ein Brunchgottesdienst mit leckerem Buffet, Impulspredigt, Songs, Texten und Gebeten sorgte für den stimmungsvollen Abschluss des diesjährigen Landesseminars Jungschar.

<object width="425" height="344"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/9Xd4bzyfjRY&hl=en&fs=1"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/9Xd4bzyfjRY&hl=en&fs=1" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="425" height="344"></embed></object>

Den Filmrückblick vom Landesseminar gibt es unter www.youtube.de/ejwue


Bilder vom Landesseminar gibt es in der Bildergalerie.

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Werner Baur

Oberkirchenrat i.R.

Die evangelische Jugendarbeit in Württemberg eröffnet jungen Menschen vielfältige Räume und Betätigungsfelder, ihre persönlichen Gaben und Talente zu entdecken, zu erproben und zu entfalten.

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: