15.11.2008

KonfiCup 2009

Infos zum Fußball-KonfiCup 2009 für den neuen Konfijahrgang

KonfiCup: Was ist das?


Die Idee:

Konfirmandengruppen aus ganz Württemberg treten in einen sportlichen Wettkampf miteinander und ermitteln den Landessieger im Fußball.

Begleitet und angefeuert werden sie dabei von ihren Eltern, ihrem Pfarrer oder ihrer Pfarrerin oder anderen sportbegeisterten Menschen aus der Gemeinde.


Der Ablauf:

Alle gemeldeten Mannschaften eines Kirchenbezirks treten gegeneinander an (jeder gegen jeden). In der Zeit von Juli eines Jahres bis Februar des nächsten Jahres wird dafür ein Spielplan erstellt. Je nach Anzahl der angemeldeten Mannschaften kommt es zu ein bis Spielen pro Monat.


Alternativ kann die Bezirksausscheidung auch an einem Turniertag ausgetragen werden (z.B. auf dem Konficamp).


Der Gruppensieger fährt zur Landesausscheidung. Auf einem Turniertag nach den Pfingstferien wird dann der Landessieger aller Konfirmandengruppen ermittelt.


Die Spielregeln:

Es wird nach den offiziellen Spielregeln des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) gespielt und sollte von lizenzierten Schiedsrichtern geleitet werden.


Folgende besondere Regeln für den KonfiCup darüber hinaus:


* Spielberechtigt sind nur Konfirmandinnen und Konfirmanden der jeweiligen Spielsaison.


* Eine Mannschaft besteht aus 5 Feldspielern und einem Torwart.


* In jeder Mannschaft müssen mindestens 2 Jugendliche jeden Geschlechts (Mädchen oder Jungen) vertreten sein.


* Es wird auf Kleinfeld (halber Fußballplatz) und "kleine Tore" (E-Jugend) gespielt.


* Die Spielzeit beträgt max. 2 x 20 Minuten.


Der KonfiCup in der Württembergischen Landeskirche ist eine Kooperationsveranstaltung verschiedener kirchlicher Einrichtungen:


Evangelische Akademie Bad Boll

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg (Eichenkreuz-Sport Württemberg)

Evangelisches Landesjugendpfarramt

Pädagogisch-Theologisches Institut


Der KonfiCup wird ausgetragen mit freundlicher Unterstützung des Württembergischen Fußballverbandes und des Sportkreises Stuttgart.


Ansprechpartner für den KonfiCup: Pfr. Volker Steinbrecher (Kirche und Sport)


Wie gehts weiter nach dem KonfiCup?

Link: Jugendfußball im Eichenkreuz-Sport

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Christoph Zehendner

Journalist & Theologe

"Die Traditionsmarke EJW ist einzigartig: Einfallsreich, breit aufgestellt, engagiert und immer wieder überraschend. Typisch württembergisch und ausgesprochen weltoffen. Geistlich wach und politisch interessiert. Fromm, fröhlich, frisch und gut vernetzt."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: