09.09.2004

Kooperation Jugendarbeit - Schule ja, aber wie?

Neues Informationsmaterial beim Landesjugendring erschienen

Durch die neuen Bildungspläne sollen die Schulen mehr mit PartnerInnen vor Ort, wie zum Beispiel der Jugendarbeit zusammen arbeiten. Wie das gehen kann, wissen auf beiden Seiten aber noch die wenigsten. Deshalb hat der Landesjugendring mit Unterstützung des Kultusministeriums zu Beginn des neuen Schuljahres Materialien zur Kooperation von Jugendarbeit und Schule herausgeben:


"Hier wird gebildet! - Rahmenbedingungen, Wirkungen und Perspektiven einer erfolgreichen Kooperation von Jugendarbeit und Schule"

Zusammenfassung der Evaluation des überaus bekannten und erfolgreichen Förderprogramms "Kooperation Jugendarbeit und Schule". Das Heft stellt die Bedeutung und Wirkung einer Kooperation von Jugendarbeit und Schule dar, die von den Beteiligten – SchülerInnen, Lehrkräften und JugendarbeiterInnen – sehr positiv geschildert werden. Die für eine erfolgreiche Kooperation erforderlichen Rahmenbedingungen und Perspektiven zur Weiterentwicklung von Kooperationen werden aufgezeigt.


"Jugendarbeit trifft Schule – Arbeitshilfe zur Kooperation"

Diese Arbeitshilfe wendet sich an MitarbeiterInnen in der Jugendarbeit. Sie enthält grundlegende Informationen über schulische Entwicklungen und die Bildungsdebatte und vermittelt praktische Erfahrungen, Tipps und Strategien, wie Kooperationen mit der Schule erfolgreich gestaltet werden können.


"Schule trifft Jugendarbeit - Infos, Ideen und Hinweise für Schulen"Informationsbroschüre für Schulen: Was ist eigentlich Jugendarbeit? Was kann sie uns bieten? Was wird von uns erwartet? Wen können wir ansprechen? Diese und andere Fragen helfen zu einem guten Einstieg. Die Broschüre kann als kurze und gut verständliche Information beim Erstkontakt mit Schulen unterstützen.


"Jugendarbeit: Selber machen bildet"

Dieser Flyer soll als Visitenkarte der Jugendverbandsarbeit in der Bildungswelt dienen. Ansprechend und übersichtlich gestaltet gibt er kurz und knackig Aufschluss über grundlegende Daten und Fakten der Jugendverbandsarbeit.


ProjektdatenbankDas Jugendnetz Baden-Württemberg bietet unter www.jugendnetz.deInformationen und Serviceangebote rund um das Thema "Jugendarbeit und Schule" in Form einer Projektdatenbank an. Die Kooperationsprojekte werden durch den Landesjugendring laufend ergänzt und aktualisiert. Es lohnt sich, hier Ideen und Anregungen zu holen: Was läuft zu welchem Thema? Wer bietet was vor Ort? Die Projektdatenbank enthält darüber hinaus nützliche Hinweise zur Kooperation sowie Tipps zur Finanzierung.


Die Kürzungen im Bereich Kooperation Jugendarbeit und Schule hat der Landesjugendring vielfach deutlich kritisiert. Die Politik ist und bleibt aufgefordert, mit Weitblick Investitionen in die Zukunft der Bildung von Kindern und Jugendlichen in die Wege zu leiten und die Bildungslandschaft Baden-Württemberg zu gestalten. Jugendarbeit muss und kann hierbei als eigene Bildungsinstanz einen hohen Stellenwert einnehmen. Mit seinen Materialien will der Landesjugendring hierzu einen Beitrag leisten.


Die Materialien stehen als Downloadzur Verfügung oder können bei der Geschäftsstelle des Landesjugendrings, Tel.: 0711/16447-0, E-Mail: info@ljrbw.de, kostenlos bestellt werden. Achtung: Größere Mengen werden unfrei versandt.


 

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Ingo Rust

Finanzbürgermeister Stadt Esslingen

"Evangelische Jugendarbeit gehört zu den besten Schulen für Führungskräfte in Wirtschaft und Gesellschaft. Das durfte ich selbst erleben und unterstütze deshalb auch heute noch die Arbeit des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: