02.02.2012 - FM

Landesbischof verleiht Bibelpreis

Dr. h.c. Frank Otfried July nennt biblische Gleichnisse "lauter Mutmachgeschichten"

Stuttgart/Großbottwar Am kommenden Sonntag, 5. Februar, verleiht
Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July den "Bibelpreis des Landesbischofs
der Evangelischen Landeskirche in Württemberg Bibel und Gemeinde". Die
Preisverleihung findet im Rahmen eines Gottesdienstes in der Martinskirche
in Großbottwar um 9:30 Uhr statt.

Der mit 3.000 Euro dotierte erste Preis geht an das Comic-Film-Projekt "Die
Entdeckung deines Lebens". Der knapp zweiminütige Zeichentrickfilm bringt
das Thema "Reformation" in jugendgemäßer Sprache auf den Punkt und
verweist auf die biblische Botschaft von Gott, der den Menschen in der Person
Jesus Christus entgegenkommt. Der Filmclip ist bereits in vielen
Jugendgottesdiensten in Württemberg, auch am Reformationstag, zum
Einsatz gekommen und bietet sich auch für den Religions- oder
Konfirmandenunterricht an. Entwickelt und umgesetzt wurde er von
Angela Schwarz, ejw, (Projektleitung ChurchNight),
Florian Maier, ejw (Gehörlosenvariante) und
Theo Eißler von der Tübinger Agentur Spotentwicklung.

<object width="400" height="225" data="http://vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=32661297&amp;server=vimeo.com&amp;show_title=0&amp;show_byline=0&amp;show_portrait=0&amp;color=00adef&amp;fullscreen=1&amp;autoplay=0&amp;loop=0" type="application/x-shockwave-flash">

<param name="allowfullscreen" value="true" />

<param name="allowscriptaccess" value="always" />

<param name="src" value="http://vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=32661297&amp;server=vimeo.com&amp;show_title=0&amp;show_byline=0&amp;show_portrait=0&amp;color=00adef&amp;fullscreen=1&amp;autoplay=0&amp;loop=0" />

</object>

Den Sonderpreis Kinder verleiht der Landesbischof an das Kindergarten-
Erzählteam aus der evangelischen Kirchengemeinde Großbottwar. Seit gut
zwei Jahren erzählt eine Gruppe von derzeit dreizehn Frauen biblische
Geschichten in fünf städtischen Kindergärten und einer
Kindertageseinrichtung in freier Trägerschaft. Darüber hinaus wird mit den
Kindern gesungen und das Gehörte durch gemeinsames Basteln und Spielen
vertieft. Die Frauen, darunter ausgebildete Erzieherinnen, besuchen alle zwei
Monate die sechs Einrichtungen. Sie wollen dabei helfen, den staatlich
formulierten Bildungsauftrag für Kindergärten im Entwicklungsfeld "Sinn,
Werte, Religion" umzusetzen. Sympathie und Unterstützung erfährt das
Projekt sowohl von den Erzieherinnen der Betreuungseinrichtungen als auch
von Seiten der kommunalen Kindergartenfachberaterin.

Den Sonderpreis Schule übergibt Landesbischof July an die evangelischen
Religionsschülerinnen und -schüler der Klassen 11 a und 11 c des
Ludwigsburger Mörike-Gymnasiums zusammen mit Pfarrerin Ulrike Merz. Die
Schüler haben im Anschluss an die Unterrichtseinheit "Bibel" je für sich ein
Bibellesetagebuch zu 24 biblischen Texten erstellt. Dabei wurden nach der
Lektüre des jeweiligen Textes die inhaltlichen Aussagen in wenigen Sätzen
zusammengefasst sowie Fragen und Anmerkungen formuliert. Abschließend
ist die wesentliche Botschaft des Textes schriftlich festgehalten und die
Bibelstelle dann kreativ umgesetzt worden.

Mit dem Sonderpreis Konfirmanden wird der Konfirmandenjahrgang 2010/11
der Kirchengemeinden Kay und Mönchberg (Kirchenbezirk Herrenberg) mit
Pfarrerin z. A. Tabea Schindler ausgezeichnet. Pfarrerin und Konfirmanden
haben unter Mitwirkung weiterer Gemeindeglieder eine umfangreiche
Ausstellung zum Thema Abendmahl erarbeitet.

In seiner Predigt ging Landesbischof July auf die biblischen Gleichnisse ein, die
von Jesus überliefert sind, und nannte sie "lauter Mutmachgeschichten":

"Zuerst beschreiben sie einfühlsam die Wirklichkeit. Aber dann spüren sie
einer Kraft nach, die diese Wirklichkeit unerklärlich übersteigt. So ist das
Leben, das wir kennen, sagen sie, aber Gottes Wirklichkeit ist ganz anders, sie
ist viel mehr als das Erfahrbare. Das Himmelreich ist Gottes großes Angebot
von Liebe und Sinn und einem Leben in Geborgenheit. Aber es kann nur dort
wirksam werden, wo ein Mensch sich darauf einlässt, wo er einen Neuanfang
wagt, wo er alte Fesseln abstreift und mit dem uns entgegenkommenden Gott
rechnet."

Der Bibelpreis "Bibel und Gemeinde" wird alle zwei Jahre vom Landesbischof
verliehen und ist mit 3.000 Euro dotiert. Er wird vergeben an Einzelpersonen,
Gruppen oder Gemeinden aus Württemberg, die auf kreative und originelle
Weise die Bibel und ihre Botschaft zu den Menschen bringen. Die Sonderpreise
sind mit jeweils 1.000 Euro dotiert.


Oliver Hoesch

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Christoph Zehendner

Journalist & Theologe

"Die Traditionsmarke EJW ist einzigartig: Einfallsreich, breit aufgestellt, engagiert und immer wieder überraschend. Typisch württembergisch und ausgesprochen weltoffen. Geistlich wach und politisch interessiert. Fromm, fröhlich, frisch und gut vernetzt."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: