28.01.2008 - rr

Landeschortag in Ludwigsburg

Über 700 Sängerinnen und Sänger erlebten einen inspirierenden Chortag in Ludwigsburg



Ist das nicht die Stadt, wo der Chortag stattfindet?


Es gibt Städte, bei denen man sofort an ein Ereignis denkt. Montreux steht für sein Jazzfest oder Oberammergau für seine Passionsspiele. Oder im kirchlichen Bereich denkt jeder bei "Ulm" an den Landesposaunentag. Zunehmend steht im Bereich der mehr als 250 Jugend- und Gospelchöre in Württemberg die Barockstadt Ludwigsburg für den alljährlichen Chortag der Jugendchöre. Zum dritten Mal gastierte der Landesarbeitskreis Popchöre mit seinem Chorleiter Hans-Martin Sauter in der Friedenskirche in Ludwigsburg.

Den Auftakt bildete ein Konzert des LAKI-Popchor am Samstag, 26. Januar, bei dem ein weitgespanntes Spektrum an Stücken geboten wurde: Vom afrikanischen Anbetungslied bis zum Gospel, vom modernen Kirchenlied bis zum rockigen Segenslied.


Viele der Lieder tauchten am nächsten Tag wieder beim Chortag auf. Den Auftakt bildete ein Gottesdienst, beim dem Gottfried Heinzmann, der Leiter des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (ejw), die Jahreslosung 2008 "Ich lebe und ihr sollt auch leben" in den Mittelpunkt stellte. Er betonte die soziale Komponente der Chorarbeit und erklärte: "Wer vom Leben singt, der muss auch den anderen Leben ermöglichen."


Oberbürgermeister Spec griff diesen Gedanken auf und hob hervor, dass er die Chorarbeit als wichtigen Beitrag ansieht, um jungen Menschen Selbstwertgefühl zu vermitteln und sozialen Umgang und Integration zu fördern.


Aus dem Erlös des Kuchenverkaufs ging darüber hinaus eine Spende über ca. 200,-€ für den Sozialhilfefonds des CVJM Ludwigsburg. Er trägt dazu bei, "anderen Leben zu ermöglichen". Der Fond unterstützt junge Menschen aus finanziell schwachen Familien, um an Freizeiten teilnehmen zu können.


Nach dem Gottesdienst trafen sich die Sänger schon bald wieder in der Kirche, um zehn Lieder aus der Chormappe 2008 des ejw Württemberg einzustudieren. "Mir gibt der Tag die Kraft, zuhause in meinem Chor dranzubleiben. Der Chortag in Ludwigsburg gibt unserem Chor einen Schub, der durchs ganze Jahr trägt," erklärte ein Sänger, der eigens aus Rottweil angereist war.


Bevor die mehr als 700 Sängerinnen und Sänger am Abend die Heimreise antraten, präsentierten sie das erarbeitete Programm den Gästen der Schlussveranstaltung. Mit den Melodien des Tages im Ohr war allen klar: "Ludwigsburg, das ist doch die Stadt, wo der Chortag stattfindet."


Dieter Hofmann


Chortag im Radio

Beitrag anhören:

www.privatradioagentur.de

Ein Beitrag von Dorothee Adrian


Agentur für Privatradio in Württemberg

Evangelisches Medienhaus GmbH

Augustenstraße 124

70197 Stuttgart

Fon: (0711) 222 76 - 49

Fax: (0711) 222 76 - 30

Dorothee.Adrian@evangelisches-medienhaus.de

www.privatradioagentur.de


Der Landeschortag wird durchgeführt von der Arbeitsstelle Musisch-kulturelle Bildung (MukuBi), einem Arbeitsbereich des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (ejw).



 

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Werner Baur

Oberkirchenrat i.R.

Die evangelische Jugendarbeit in Württemberg eröffnet jungen Menschen vielfältige Räume und Betätigungsfelder, ihre persönlichen Gaben und Talente zu entdecken, zu erproben und zu entfalten.

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: