31.01.2007 - Autor: 

Landesseminar KiBiWo 2007

Unverwechselbar und einmalig erlebten 180 Teilnehmende einen wertvollen Praxistag

"Man kann nichts aus dem Ärmel schütteln, was man nicht hinein getan hat", mit diesem Wissen bereitete sich das Team zur Vorbereitung des Landesseminares KiBiWo intensiv auf das jährliche Großevent im Januar vor.

Unter dem Motto "kurz und gut" wurden kurze Kinderbibelwochen und Tage in der Landesstelle des ejw präsentiert. Im Mittelpunkt stand die druckfrische Praxismappe "Hallo, Gott, hörst du mich?".

Das Gebet soll hier zum zentralen, vielfältig erlebbaren und erfahrungsorientierten Thema von Kinderbibelwochen werden. Dass dies einen Gewinn nicht nur für Kinder und deren Eltern, sondern auch für das gesamte Mitarbeiter(innen) Team darstellt, konnte Pfarrerin Nollek aus Esslingen – Berkheim anschaulich aufgrund eigener Erfahrungen in einem Impulsreferat darstellen.

Ein Gebetsgarten hat nichts mit Schrebergarten, sondern mit einer Vielfalt an Erfahrungs- und Erlebnisstationen zum Thema Gebet zu tun. Davon konnten sich die engagierten Ehren- und Hauptamtlichen aus dem Bereich Arbeit mit Kindern innerhalb der Württembergischen Landeskirche an zehn verschiedenen Mitmach-Stationen überzeugen. Hier wurde praktische Erfahrung gekonnt mit theoretischem Hintergrund verbunden. Begeisterte Rückmeldungen und der Wunsch nach viel Material zum download waren die Folge.


Wer keinen der begehrten Plätze beim Landesseminar bekommen konnte, der kann sich Bilder und Material im Internet auf www.move4kids.de unter der Rubrik Landesseminar KiBiWo 2007 holen.

Diese Seite des Fachausschusses Arbeit mit Kindern im ejw ist zu einem benutzerfreundlichen und informativen Portal für Jungschar- und KiBiWo-Arbeit ausgebaut worden.

Wie jedes Jahr gab es auch dieses Mal wieder ein umfangreiches Workshopangebot von Pausenhighlights über begeistertes Singen, Kennenlernen von neuen Spielen oder Tänzen bis hin zu Moderations- und Theaterknowhow sowie religionspädagogischen Themen. Auch weitere Kinderbibeltage aus der Arbeitshilfe "Der geheimnisvolle 3. und die Jesusleute von Emmaus" sowie ein Kibitag mit allen Sinnen aus dem Buch "Kinderbibeltage light – 7 erfolgreiche Modelle" wurden praktisch vorgestellt.


"Ich dachte, ich kenne schon viel auf dem Gebiet der Arbeit mit Kindern, aber hier hole ich jedes Mal erstaunlich neue Ideen". "Wir haben heute richtig Lust bekommen auf die nächste Kibiwo – unsere Saison 2007 hat begonnen!", so die erfreulichen Rückmeldungen der Teilnehmenden.

180 Personen – das sprengt die logistischen Grenzen der Landesstelle. Deshalb wird es das Landesseminar KiBiWo 2008 wieder mit Übernachtung in entspannter, kommunikativer Form in der ejw-Bildungsstätte Bernhäuser Forst geben.

Da es sich um ein einmaliges, jährliches Angebot handelt kommt schon hier der Termin als Platzhalter im Kalender: 11./12. Januar 2008 – herzlich willkommen zum Landesseminar Kinderbibelwochen!

Beate Hofmann


Die Praxismappe "Hallo, Gott, hörst du mich?" ist ab sofort erhältlich und kann bei buch+musikzum Preis von 5 Euro (Staffelpreise möglich) bestellt und erworben werden.

Telefon: 0711-9781-410



 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Rolf Lehmann

Bürgermeister a. D. / Ministerialdirektor i. R.

"Die evangelische Jugendarbeit und der weltweite CVJM befähigen Menschen zu verantwortungsvollem Engagement durch Bibel und Bildung. Deshalb steht diese Jugendarbeit am Anfang aller notwendigen Veränderungen, die ein wenig Reich Gottes und Licht aus der ewigen Welt in diese dunkle und kalte Welt herein leuchten lassen."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: