16.06.2022 - Gisela Schweiker/Eberhard Fuhr (EJW)

Leidenschaft für Jugendarbeit und Gemeinde

Foto: privat

Pfarrer Dieter Eitel, ehemaliger Leitender Referent des EJW, verstorben

Am 13. Juni 2022 ist Dieter Eitel im Alter von 81 Jahren verstorben. Als Leitender Referent hat er das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) von 1979 bis 1987 mitgestaltet und mitgeprägt.

Nach dem Theologiestudium war er zunächst Vikar in Mainhardt und danach Pfarrer in Ilshofen. Zum 1. April 1979 wurde Dieter Eitel auf die Stelle des Leitenden Referenten im EJW berufen. Als „Doppelspitze“ leitete er zunächst zusammen mit Fritz Gaiser, ab 1984 mit Harald Klingler das EJW. Aus dem Gemeindepfarramt kommend war es ihm ein besonderes Anliegen, Jugendarbeit und Gemeinde zu verbinden. Für ihn war es eine besondere Herausforderung, mitzuhelfen, dass die Gemeinde als Ort der Hoffnung erlebt werden kann. Dazu gehöre der Gottesdienst und das erfahrbare Miteinander und Füreinander im Alltag. Die Arbeit mit "Behinderten und „Nichtbehinderten" (Projekt proJad), die damals im EJW fest verankert war, lag ihm besonders am Herzen und prägte ihn auch über seine Dienstzeit hinaus. Nach deren Ende wechselte Dieter Eitel im August 1987 wieder ins Gemeindepfarramt und war bis 2004 als Pfarrer in Stuttgart-Birkach tätig.

Auch im Ruhestand blieb Dieter Eitel dem EJW verbunden, als Mitglied im EJW-Förderverein und Leiter und Teilnehmer von Begegnungsfreizeiten vor allem in Sils/Engadin und Unterjoch. Cornelius Kuttler, der Leiter des EJW, hat Dieter Eitel als einen Kollegen kennengelernt, der auch im hohen Alter mit Empathie und Interesse Anteil genommen hat an aktuellen Themen der Landesstelle und am persönlichen Ergehen von Mitarbeitenden. Das EJW dankt Gott für den segensreichen Dienst von Dieter Eitel in der Evangelischen Jugendarbeit.

Die Beerdigung findet am kommenden Montag, 20. Juni 2022 um 13:15 Uhr auf dem Stadtfriedhof in Backnang statt.


Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Ich bin dabei!

Ich bin dabei!

Katharina Lutz

Studentin

"Gemeinsam Sport treiben und christlichen Glauben leben und erleben – das ist mir wichtig und dafür engagiere ich mich gerne."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: