20.10.2008 - sb

Männer im Mittelpunkt

Männersonntag am 19. Oktober: Gottesdienste aus Männersicht

Stuttgart. In vielen Kirchen im ganzen Bundesgebiet wird der 3. Sonntag im Oktober als Männersonntag begangen. Auch in Württemberg kennen verschiedene Gemeinden die Tradition an diesem Sonntag oder im Herbst einen Gottesdienst zu feiern, der von Männern vorbereitet wird und zu dem Frauen und Männer eingeladen sind. Die Gottesdienste sind geprägt von Lebenserfahrungen und Hoffnungen von Männern. Dieses Jahr steht der Gottesdienst der meisten Gemeinden unter dem von der Männerarbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland vorgeschlagenen Thema: "Männer im Spannungsfeld zwischen Ökologie, Ökonomie und Technik". Angesichts der drohenden Klimakatastrophe wird in den Gottesdiensten gefragt, wie die Zusage Gottes, "dass nicht aufhören wird Saat und Ernte", zu verstehen ist. Das Thema regt Gottesdienstbesucher dazu an, über den eigenen Lebensstil und Energieverbrauch ins Gespräch zu kommen.


In folgenden Orten finden u. a. Gottesdienste zum Männersonntag statt:


Dekanat Esslingen: in Köngen und Hochdorf jeweils am 19.10. um 10 Uhr

Dekanat Backnang: am 26.10. um 9 Uhr in Oberbrüden, um 10 Uhr in Unterbrüden

Dekanat Schorndorf: in Urbach und in Schorndorf jeweils um 10 Uhr am 19.10.

Dekanat Stuttgart: am 26.10. um 10.15 Uhr in Stuttgart-Ostheim

Dekanat Göppingen: am 12.10. um 18 Uhr in Uhingen, am 26.10. um 9.45 Uhr in Albershausen

Dekanat Künzelsau: am 19.10. um 10 Uhr in Kocherstetten

Dekanat Nürtingen: am 19.10. um 10 Uhr in Aich

Dekanat Ludwigsburg: am 19.10. um 10.45 Uhr in Kornwestheim

Dekanat Ulm: am 26.10. um 10 Uhr in Langennau

Dekanat Reutlingen: am 19.10. in Eningen u.A.

Dekanat Freudenstadt: am 19.10. um 9.30 Uhr in Mitteltal-Baiersbronn


Christian Tsalos

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) koordiniert, fördert und gestaltet die evangelische Jugendarbeit in Württemberg. Unser Ziel ist es, junge Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen, ihren Glauben im Alltag zu stärken und sie bei ihrem Engagement für Jugendarbeit und Gesellschaft zu unterstützen. Kurz gesagt: begegnen, begleiten und befähigen. Deshalb unterstützen wir Kinder, Konfirmanden, Jugendliche, Familien und (junge) Erwachsene über unsere sinnstiftenden Arbeitsbereiche, Veranstaltungen, Bildungsangebote und Reisen. Zudem bringen wir die einzelnen Jugendwerke vor Ort sowie in den Bezirken voran. Als größter konfessioneller Jugendverband in Baden-Württemberg bieten wir jährlich circa 306.000 jungen Menschen regelmäßige und circa 462.000 einmalige Angebote. Wir arbeiten selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und mit einem großen Netzwerk an Partnern. Mehr über uns erfahren Sie unter www.ejwue.de/ueber-uns/wer-wir-sind/ 

Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Zur Anfahrtsbeschreibung

Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: