21.11.2014 - Autor: Oliver Hoesch (Sprecher der Landeskirche)

Mitmachen beim „Abend der Begegnung“

Das Eröffnungsfest für den Evangelischen Kirchentag in Stuttgart sucht noch Mitwirkende

Für das Rahmenprogramm beim traditionellen „Abend der Begegnung“, mit dem der Deutsche Evangelische Kirchentag 2015 in Stuttgart eröffnet wird, werden noch Mitmachende gesucht. Weitere Bewerbungen sind vor allem aus den Regionen außerhalb Stuttgarts wie Unterland, Hohenlohe-Franken, Ostalb, Donau-Alb und Bodensee-Oberschwaben erwünscht. Anmeldeschluss war bisher der 30. November. Er ist jetzt bis zum 15. Dezember verlängert worden.

Die Planungen sehen vor, dass insgesamt 250 Verpflegungsstände die Gäste mit regionalen Speisen versorgen, 150 Aktionsstände zum Mitmachen einladen oder Projekte präsentieren sowie 90 Gruppen die Bühnenprogramme gestalten. Eingeladen zur Teilnahme sind Kirchengemeinden, ökumenische Partnergemeinden, Vereine und Verbände sowie Initiativen aus den Landeskirchen Württemberg und Baden. Ein eventueller Reinerlös kommt ihnen zugute. Bisher haben 135 Gemeinden und Gruppen ihr Interesse bekundet.

Mit dem „Abend der Begegnung“ am 3. Juni 2015 begrüßt die Evangelische Landeskirche in Württemberg die Gäste des 35. Deutschen Evangelischen Kirchentags. Im Anschluss an die Eröffnungsgottesdienste werden 250.000 Besucher zu dem Eröffnungsfest in Stuttgart erwartet. Der Abend gilt traditionell als Schaufenster der gastgebenden Landeskirche und gibt dem Kirchentag seine besondere regionale Färbung.

Anmeldungen zur Teilnahme sind noch bis zum 15. Dezember an die Geschäftsstelle des Kirchentags zu richten.

Kontakt:
Katrin Edinger
Telefon 0711 69949-153
E-Mail adb@kirchentag.de
oder auf der Homepage

Redaktion: Eberhard Fuhr (EJW)

 

 

Ich bin dabei

Ich bin dabei

Adelheid Huonker-Wagner

Organisationsentwicklung, Coaching, Supervision

"Die evangelische Jugendarbeit ermöglicht die Entfaltung von Gaben, prägt Wertebewusstsein und Glauben, indem sie mit Angeboten, Initiativen, Projekten, Freizeiten, ... individuelle Erfahrungs-, Erlebnis- und Entfaltungsräume öffnet."

Jetzt unterstützen!
Spenden

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart
Fon 07 11/97 81-0


Montag-Donnerstag:
9:00-12:30 Uhr / 13:15-16:00 Uhr
Freitag:
9:00-12:30 Uhr


Kontaktieren Sie uns gerne auch direkt:

Ansprechpartner

Arbeitsbereiche


Sie finden uns auch auf folgenden Plattformen

Wir unterstützen das EJW

Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) bietet als Landesstelle sinnstiftende Angebote, Veranstaltungen und Dienstleistungen für Jugendwerke in Orten und Bezirken, aber auch für Kinder, Jugendliche, Konfirmanden, junge Erwachsene, Erwachsene und Familien. Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) ist die Zentrale für die evangelische Jugendarbeit in Württemberg und arbeitet selbstständig im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.


Das Evangelische Jugendwerk Württemberg (EJW) gehört zu: